Es geht bald wieder los auf dem Platz

Nach einer langen Winterpause beginnt am 31.01.2023 beim FCE die Vorbereitung auf die am 05.03.2023 mit dem Heimspiel gegen die SG Prechtal beginnende Rückrunde der Bezirksligasaison. Der neue FCE-Coach Pascal Spöri mit seinen Co-Piloten Thorsten Sillmann (auch als Spieler) und Andreas Klem empfangen zur ersten Trainingseinheit einen nahezu unveränderten Kader auf dem Platz. Kein Spieler hat den Verein in der Winterpause verlassen. Ein Neuzugang neben dem spielenden Co-Trainer Thorsten Sillmann wird den Kader ergänzen: mit dem 23-jährigen Ex-Jugendspieler Maurice von Winkler, der zuletzt für den FC Teningen und den FC Denzlingen spielte, soll das Team vor allem im Abwehrverbund verstärkt werden.
Das erste Testspiel findet am Sonntag, 05.02.2023 um 12:00 Uhr auf dem FCE-Kunstrasen gegen die SF Winden statt. Nur zwei Tage später, am 07.02.2023 ist Anpfiff beim Bezirksligisten SV Sulz in der Ortenau. Die weiteren Begegnungen:

Sonntag, 12.02.2023 um 11:30 Uhr FCE I – FV Ettenheim I
Samstag, 18.02.2023 um 14:00 Uhr FCE I – FC Schallstadt/Wolfenweiler
Mittwoch, 22.02.2023 um 19:00 Uhr SC Wyhl – FCE I

Am Wochenende 24.02.2023 bis 26.02.2023 steht zum Abschluß der Vorbereitung ein Trainingslager in Zell am Harmersbach auf dem Programm.

Marcus Mädler

FCE am Finaltag beim Dreikönigs-Hallenturnier in Teningen nicht mehr dabei

für weitere Bilder bitte auf das Foto klicken

Der FCE ist am Finaltag in Teningen beim traditionellen Dreikönigsturnier nicht mehr dabei. Bereits in den Gruppenspielen bedeuteten drei Niederlagen (gegen den FV Herbolzheim, die JFV Untere Elz A-Junioren und die SG Wasser/Kollmarsreute) bei nur zwei Siegen (gegen den SC Riegel und den FC Teningen II) das Aus für die erste Mannschaft. Die zweite Mannschaft (ebenfalls drei Niederlagen und zwei Siege) scheiterte nur knapp am Weiterkommen aufgrund des schlechteren Torverhältnisses.

Marcus Mädler

Zum Tod von Wolfram “Brano” Hauss

Ehrenmitglied des FCE mit 81 Jahren verstorben

Der FC Emmendingen trauert um sein Ehrenmitglied Wolfram Hauss, der am ersten Weihnachtsfeiertag des vergangenen Jahres nach schwerer Krankheit im Alter von 81 Jahren verstorben ist.

Wolfram Hauss trat bereits im Jahr 1956 in den FCE ein, war also mehr als 65 Jahre lang Mitglied. Er war lange Jahre Spieler in unserer Zweiten und Dritten Mannschaft, ehe er begann, sich in unserem Verein ehrenamtlich zu engagieren. Unter anderem fungierte er als Betreuer der Zweiten Mannschaft, Spielausschussvorsitzender für den Gesamtverein und schließlich bis zum Jahr 1994 als dessen 3. Vorsitzender.

Zusammen mit seiner lieben Frau Karin besuchte er auch danach noch häufig die Spiele im Elzstadion.

In den vergangenen Jahren konnte man den “Brano”, wie er von allen in unserem Verein genannt wurde, gesundheitsbedingt leider nur noch selten im Elzstadion antreffen. Die häufigen Nachfragen vieler Besucher unserer Heimspiele sorgten jedoch dafür, dass auch wir ihn stets in Erinnerung behielten.

Unser Mitgefühl und unsere Gedanken sind ganz besonders bei Brano’s Familie, seiner Frau Karin, Ihren beiden Kindern und dem Enkel, denen unsere aufrichtige und tief empfundeneAnteilnahme am Verlust dieses einzigartigen Menschen gilt.

Wir werden Wolfram Hauss stets ein ehrendes Andenken bewahren. Er möge in Frieden ruhen.

Dieter Rees, Ehrenvorsitzender

FCE scheidet beim Hallenturnier in Herbolzheim in der Zwischenrunde aus

Beim Hallenturnier des FV Herbolzheim ist der FCE nach den Niederlagen gegen die SG Freiamt/Ottoschwanden (0:2) und dem späteren Finalisten Bahlinger SC (1:4) bereits in der Zwischenrunde ausgeschieden. In der bis auf den letzten Platz voll besetzten Halle gewann schließlich der Gastgeber selbst sein Turnier im Neunmeterschießen. Im Endspiel stand es nach regulärer Spielzeit gegen den Bahlinger SC 2:2.

Der FCE nimmt nächste Woche am traditionellen Dreikönigsturnier des FC Teningen sowohl mit seiner ersten wie auch zweiten Mannschaft teil.

Die genauen Spielzeiten werden rechtzeitig auf dieser Homepage bekanntgegeben.

Marcus Mädler

Jahresabschluss der Zweiten Mannschaft

Nach einem abwechslungsreichen, erfolgreichen Jahr, in dem die Meisterschaft in der Kreisliga B, Staffel VII errungen wurde und das Team der beiden Trainer Moritz Kioschus und Patrick Pace beim Ehrentag als “Mannschaft des Jahres” des FCE ausgezeichnet worden ist, feierte die “Zweite” des FCE ausgiebig ihren Jahresabschluss. Bei der Feier wurde Eduard Kovtun verabschiedet, der das Team zum Jahresende leider wieder verlässt.

Renzo Düringer

Nikolausspende der Firma BÜBA

 

Nachklapp zum Weihnachtssingen. Dank einer großzügigen Spende der Firma BÜBA Büro- und Industriereinigung konnte der FCE beim Weihnachtssingen alle anwesenden Kinder mit einem Schoko-Weihnachtsmann beschenken. Das Foto zeigt unseren Finanzvorstand Peter Frank beim Verteilen der Süßigkeit mit zwei seiner Helfer.

Renzo Düringer

 

FCE erreicht die Zwischenrunde

für weitere Bilder bitte das Foto anklicken

Die Erste Mannschaft des FCE hat beim Hallenturnier des FV Herbolzheim die Zwischenrunde erreicht. Mit Siegen gegen die A-Junioren der SG Breisgau sowie gegen deb SV Bombach und einer knappen Niederlage gegen den Verbandsligisten SC Lahr belegte das extrem junge, mit 2 A-Junioren angetretene FCE-Team, das noch einmal vom scheidenden Mario Rombach gecoacht wurde, in ihrer Vorrundengruppe den 2, Platz. Damit hat man sich für den Finaltag am kommenden Freitag qualifiziert, wo mindestens 2 weitere Spiele in der Zwischenrunde ausgetragen werden. Die Spiele beginnen um 17.00 Uhr, unsere Mannschaft wird erstmals nach 18.00 Uhr antreten.

Renzo Düringer

 

 

 

DFB-Ehrenamtspreis für Rosi Rieser und Peter Gutmann

Ehrung für die “guten Seelen” des FCE

Im “Bistro” bedienen, Wäsche waschen, Getränke für die Spieler beschaffen und dabei auch die Fans nicht vergessen: es ist wohl höchste Zeit geworden, dass das schier unglaubliche Engagement von Rosi Rieser und Peter Gutmann auch über die Vereinsgrenzen hinaus Beachtung findet. Anfang Dezember war es soweit. Aus den Händen des Ehrenamtsbeauftragten des Bezirks Freiburg im Südbadischen Fußballverband, Bruno Trenkle, erhielten Rosi Rieser und Peter Gutmann, die unseren Verein schon seit bald 20 Jahren in jeglicher Richtung unterstützen, den DFB-Ehrenamtspreis verliehen. Flankiert von Peter Schmid, dem Ehrenamtsvorsitzenden, und von Ute Wilkesmann, Vizepräsidentin des Südbadischen Fußballverbandes nahmen die beiden die Ehrung im Rahmen eines “Dankeschön”-Wochenendes im Sporthotel Sonnhalde in Lenzkirch-Saig entgegen.

Wir vom FCE freuen uns mit Rosi und Peter über die längst verdiente Auszeichnung und hoffen sehr, dass die beiden nicht müde werden, Spieler und Fans des FCE weiterhin zu unterstützen.

Renzo Düringer (Fotos: SBFV)

Erster Neuzugang zur Rückrunde

Maurice von Winkler (links), hier im Bild mit dem sportlichen Leiter des FCE, Marius Kasten
Maurice von Winkler zurück zum FCE
Der FCE freut sich, zur Rückrunde eine sportliche Verstärkung präsentieren zu können. Vom Verbandsligisten FC Denzlingen wechselt der 23-jährige Innenverteidiger Maurice von Winkler an die Elz.
Es handelt sich hierbei um alles andere als einen Unbekannten. Maurice hat bis zu den B-Junioren, die damals in der Oberliga Baden-Württemberg spielte, alle Juniorenteams des FCE durchlaufen, ehe er beim Offenburger FV ebenfalls in der Junioren-Oberliga und beim Bahlinger SC in der A-Junioren-Verbandsliga gegen den Ball trat. Nach einem 2-jährigen Studienaufenthalt in den USA spielte er dann beim FC Teningen und zuletzt beim FC Denzlingen. Dabei sammelte er in insgesamt 26 Partien (2 Tore) Verbandsligaerfahrung bei den Aktiven.
Wir vom FCE heißen „Moggi“ herzlich willkommen zurück bei seinem Heimatverein und freuen uns auf eine sportliche erfolgreiche Rückrunde.
Marius Kasten, sportlicher Leiter

Der FCE nimmt beim beliebten Hallenturnier des FV Herbolzheim teil

Der FCE wird wieder wie in den Jahren zuvor – zwei Jahre war coronabedingt Zwangspause – beim beliebten Budenzauber in der Breisgauhalle in Herbolzheim teil nehmen. Die Gruppenspiele finden am Mittwoch, 28.12.2022 statt. Ab 18:00 Uhr finden die Spiele der

GRUPPE IV: SC Lahr, FC Emmendingen, SV Bombach, FV Herbolzheim A-Junioren

statt.

Sollte sich der FCE für die Finalrunde qualifizieren, geht es am Freitag, 30.12.2022 weiter.

Der FCE wird noch ein weiteres Hallenturnier bestreiten: beim Nachbarn FC Teningen ist der FCE sowohl mit der Ersten wie auch Zweiten Mannschaft beim traditionellen Dreikönigsturnier am Start. Rechtzeitig wird auf dieser Homepage dann auch der Spielplan unserer Mannschaften bekannt gegeben.

Marcus Mädler

Ein schöner Abend im Elzstadion

für weitere Bilder bitte das Foto anklicken

Aufgrund der geradezu arktischen Temperaturen mit etwas weniger Besuchern als erhofft, fand am vergangenen Samstag im wunderschön beleuchteten und dekorierten Elzstadion das Weihnachtssingen statt, unter dem neu kreierten Motto „Zämmesinge z‘Ämmedinge“ statt. Der wundervollen, weihnachtlichen Stimmung tat das aber keinen Abbruch, wie Sie unserer Bildergalerie entnehmen können.

Den ausführlichen Bericht der Badischen Zeitung finden Sie hier:

https://www.badische-zeitung.de/besucher-trotzen-der-kaelte-im-emmendinger-elzstadion-um-singend-zu-helfen–print

Und hier den von regiotrends.de:

https://regiotrends.de/de/passiert-notiert/index.news.494997.html#bilder

Zämmesinge z‘Ämmedinge – Weihnachtssingen mit digitalem Liederheft

Noch wenige Tage sind es bis zur Benefizveranstaltung des FCE und der Katholischen Kirchengemeinde im Emmendinger Elzstadion. Eine Neuerung hat sich die Kirchengemeinde der Umwelt zuliebe einfallen lassen. Das Liederheft gibt es in diesem Jahr erstmals nur in digitaler Form und kann von der Seite der Kath. Kirchengemeinde herunter geladen werden.

(zum Download bitte rechts auf das Foto klicken)

Wer möchte, kann sich also schon mal im Vorfeld mit dem Liedgut vertraut machen und in den eigenen 4 Wänden üben, damit stimmlich am Samstag dann auch alles passt.

Der FCE und die Katholische Kirchengemeinde freuen sich auf Ihren Besuch.

Renzo Düringer

 

Zämmesinge z’Ämmedinge – Weihnachtssingen am 17.12. um 17 Uhr

FCE und Katholische Kirchengemeinde sammeln für gute Zwecke

Nach zweijähriger, pandemiebedingter Pause findet am nächsten Samstag auf der Tribüne des Elzstadions wieder das Weihnachtssingen statt, das bereits in den Jahren 2018 und 2019 großen Zuspruch gefunden hat.

Partner des FCE ist in diesem Jahr die Katholische Kirchengemeinde Emmendingen-Teningen. Auch das Programm der Veranstaltung ist etwas anders als in den Vorjahren. Anstelle des Musikvereins Sexau, der terminbedingt leider absagen musste, ist es den Veranstaltern gelungen, die bekannte Emmendinger Sängerin Daniela Sauter für den musikalischen Rahmen zu gewinnen, die dabei von ihrem Partner Holger Rohn am Saxophon begleitet wird. Die besinnlichen Beiträge kommen in diesem Jahr von Pfarrer Herbert Rochlitz, der die Veranstaltung auch moderieren wird.

Mit dem Slogan *Zämmesinge z‘Ämmedinge* wurde ein Motto gefunden, das hoffentlich viele Emmendingerinnen und Emmendinger, aber auch viele Gäste von außerhalb ins Elzstadion locken wird. Der Eintritt ist frei. Jugendspieler des FCE sammeln Spenden ein, die je zur Hälfte der Aktion Weihnachtswunsch der Badischen Zeitung und Projekten der Katholischen Kirchengemeinde zugute kommen werden.

Für das leibliche Wohl wird ebenfalls gesorgt sein. Die Jugendabteilung des FCE bietet vor und nach der Veranstaltung auf der überdachten Gegenseite der Tribüne Glühwein, Kinderpunsch und sonstige kalte und warme Getränke an, sowie Grillwürste und Brezeln.

Der FCE und die Katholische Kirchengemeinde freuen sich auf Ihren Besuch.

Renzo Düringer