Gelungene Neueröffnung unserer Stadiongaststätte

für weitere Bilder bitte af das Foto klicken

Einen schönen Einstand feierte unsere neue Vereinswirtin Sanela am vergangenen Samstag. Offiziell begrüßt wurde sie von den beiden FCE-Vorständen Christian Rees (im Bild oben links abgebildet) und Peter Frank (rechts).

Die Besucher in der gut gefüllten Stadiongaststätte erfreuten sich an einem überaus ansehnlichen und wohl schmeckenden „Häppchen“-Buffet. Das Bewirtungsteam war sehr motiviert und versorgte alle Anwesenden mit frischen, gut gekühlten Getränken. DJ Buddha gab ebenfalls sein Bestes, so dass die Gäste es auch lange aushielten.

Der FCE freut sich sehr, dass das Sportjournal nach langer Zeit wieder über eine motivierte und fachkundige Leitung verfügt. Wir wünschen Sanela und ihrem Team viel Erfolg.

Renzo Düringer

Stadiongaststätte seit Januar 2024 unter neuer Leitung 

Kontakt/Reservierung:

Pächterin: Sanela Catovic
Tel. 0176/70507470

Öffnungszeiten:
Mittwoch bis Samstag von 17.30 Uhr – 23.00 Uhr
Sonntags von 10.00 bis 19.00 Uhr (ab 17. März 2024)

Bei allen FCE-Heimspielen, auch der Jugendteams, Bewirtung im Außenbereich

Internationale und gutbürgerliche deutsche Küche
Festsaal mit 140 Plätzen, abtrennbar vom Schankraum
2 großflächige Sonnenterrassen

 

 

FC Wolfenweiler-Schallstadt – FCE 5:0 (2:0)

für weitere Bilder bitte das Foto anklicken

Gegen das Spitzenteam aus der Landesliga täuscht das Ergebnis doch etwas über die Leistung des FCE an diesem Tag hinweg. Auch die Mannschaft von Pascal Spöri und Andi Klem hatte ihre Tormöglichkeiten. Ohne die Toptorjäger Marko Radovanovic und Janik Brucker fehlt es allerdings im FCE-Sturm an der Durchschlagskraft. Die Gegentore fallen zu einfach. Sechs Gegentreffer gegen Mundingen, sieben gegen Teningen und jetzt fünf gegen Wolfenweiler – zwar alles Spitzenteams der Landes-bzw. Verbansliga – sprechen auch wenn es nur Vorbereitungsspiele sind eine deutliche Sprache, wo sicherlich bis zum ersten Punktspiel am 10.03. noch der Schwerpunkt anzusetzen ist. Es stehen für den FCE noch zwei Begegnungen gegen Mansnchaften aus der Kreisliga A in der Vorbereitung auf dem Programm: zunächst am kommenden Donnerstag in Oberried und dann am Samstag zu Hause gegen den SV Tunsel.

Marcus Mädler

FCE am Wochenende

Diverse Testspiele stehen an – Abschied von Peter Gutmann am Montag

Auch an diesem Wochenende üben die FCE-Teams wieder für die ab März beginnende Rückrunde in ihren jeweiligen Ligen.

Den Anfang bestreitet heute Abend unsere Zweite Mannschaft, welche die Reserve der SG Wasser-Kollmarsreute zu Gast hat. Spielbeginn ist um 20.00 Uhr auf dem Kunstrasenplatz im Elzstadion.

Morgen testet unsere Erste Mannschaft auswärts beim Landeslisten FC Wolgenweiler/Schallstatt. Anpfiff auf dem Sportplatz in Schallstadt, Waldseemüller Str. 1 ist um 13.00 Uhr.

Auch unsere Jugendmannschaften ist am kommenden Wochenende im Einsatz. Spielorte und Anstoßzeiten entnehmen sie bitte der Terminübersicht auf dieser Seite.

Einen schweren Gang treten wir alle am kommenden Montag an. In der Einsegnungshalle des Friedhofs in Kollmarsreute beginnt um 14.30 Uhr die Trauerfeier für unseren guten Freund Peter Gutmann, der am 14. Februar verstorben ist.

Renzo Düringer

FC Teningen – FCE 7:2 (5:2)

für weitere Bilder bitte auf das Foto klicken

Die Teninger Gastgeber zeigten auch in diesem Testspiel, warum sie zurecht in der Verbandsliga ganz oben stehen und dieses Jahr den Aufstieg in die Oberliga realisieren wollen. Der FCE hatte dem sicheren Kombinationsspiel nur wenig entgegenzusetzen. Die Niederlage aus FCE Sicht ging auch in der Höhe völlig in Ordnung.

Marcus Mädler

Verstärkung für das Reserveteam


v.j.n.r.: Steffen Kemmet, Marius Kasten, Enrico Maffucci
Steffen Kemmet zur neuen Saison spielender Co-Trainer
Tolle Nachricht für und von unserer Zweiten Mannschaft. Zur Saison 2024/25 wird Steffen Kemmet zusammen mit Enrico Maffucci ein Gespann bilden und das Team als spielender Co-Trainer dabei auch auf dem Platz unterstützen. Beim FCE ist man stolz und glücklich darüber, den sympathischen Angreifer dadurch im Verein halten und bei seinem Interesse unterstützen zu können, nach seiner Zeit bei unserer Ersten Mannschaft weiterhin „am Ball“ zu bleiben. Insbesondere freuen wir uns auf die sportliche Verstärkung für unsere „Zweite“, für die Steffen mit seinen Torjägerqualitäten sicherlich eine erhebliche Hilfe sein wird.

Das 28-jährige Eigengewächs ist einer der erfolgreichsten Torjäger der vergangenen FCE-Jahre. In 7 Spielzeiten hat er rd.140 Punktspiele in der Landes- und Bezirksliga für den FCE bestritten und dabei fast 80 Tore erzielt. Verletzungsbedingt hat es in dieser Saison bislang lediglich zu 3 Punktspieleinsätze gereicht. In der Rückrunde sollen hier noch einige hinzu kommen, ehe Steffen zur neuen Saison seine ersten Schritte im Trainergeschäft gehen möchte. Wir freuen uns sehr, dass er sich hierfür den FCE ausgesucht hat und wir sind überzeugt davon, dass die Konstellation mit Enrico Mafucci als Cheftrainer und einer jungen, ambitionierten Mannschaft hierfür eine ganz hervorragende Grundlage bietet.

Marius Kasten
Sportlicher Leiter

Zum Tod von Peter Gutmann

Tief erschüttert musste die FCE-Familie in dieser Woche die Nachricht vom plötzlichen und völlig unerwarteten Tod unseres langjährigen Mitgliedes, unseres Freundes und Fans Peter Gutmann entgegen nehmen.

Peter engagierte sich über viele Jahre hinweg wie nur wenige für unseren Verein. Sei es als „Chef“ des Bistro, wo er über viele Jahre hinweg maßgeblich dafür sorgte, dass die Bewirtung bei den Heimspielen unserer Ersten Mannschaft höchsten Ansprüchen sowohl der eigenen als auch der Gästefans gerecht wurde.

Oder als Helfer bei den in der ganzen Region bekannten und beliebten Flohmärkten im Elzstadion, wo er früh morgens als Parkplatzeinweiser fungierte und dabei mit seiner Freundlichkeit und seiner Kompetenz die unterschiedlichen Interessen aller Marktbeschicker stets in Einklang brachte.

Und selbstverständlich als der wohl größte Fan unserer Ersten Mannschaft. Es gab in den vergangenen Jahren wohl kein Spiel, bei dem die Mannschaft nicht mit einem Kuchen verwöhnt wurde, gebacken von Peter und seiner Frau Rosi, die unserem Verein ebenso seit langer Zeit treu zur Seite steht. Bei dem die Zuschauer nicht nach dem Spiel mit einem kleinen Kräuterschnaps, spendiert von Peter und Rosi, entweder auf einen Sieg anstoßen oder eine Niederlage verdauen konnten. Auch die Tatsache, dass Peter und Rosi die Trikots des Teams Woche für Woche wuschen, hielt Peter nicht davon ab, entgegen aller Beteuerungen des Kassenpersonals bei unseren Heimspielen auch noch Eintritt zu bezahlen. Alles, um den FCE zu unterstützen.

Für ihr großes Engagement wurden Peter und Rosi im Jahr 2022 mit dem DFB-Ehrenamtspreis ausgezeichnet.

Peter Gutmann hinterlässt eine Lücke, wie wir nicht werden schließen können. Noch mehr als seine Schaffenskraft, seine Ideen und sein unglaublicher Fleiß wird uns allen der liebenswürdige, zuvorkommende, immer freundliche und mutmachende gute Freund fehlen, der Peter für viele von uns war.

Selbstverständlich gilt unser ganzes Mitgefühl seiner lieben Frau Rosi, die für Peter stets der Lebensinhalt war und die er ganz sicher noch etwas mehr geliebt hat als seinen FCE. Wir sind in Gedanken bei Dir, liebe Rosi, wünschen Dir und Deiner Familie ganz viel Kraft in dieser schweren Zeit und sind für Dich da, wenn Du uns brauchst.

Im Namen der gesamten FCE-Familie
Renzo Düringer

Lokalderby als Testspiel

SV Mundingen zu Gast im Elzstadion

Einen wahren Klassiker hält das Vorbereitungsprogramm unserer Ersten Mannschaft an diesem Wochenende für all jene bereit, die der Fasnet entweder gar nicht fröhnen oder sich zwischen „Ajo“ und „Narri Narro“ zwischendurch eine Abwechslung gönnen möchten. Mit dem SV Mundingen gibt der Bezirksmeister der vergangenen Saison, der sich auch in der Landesliga sehr gut schlägt, seine Visitenkarte ab. Dem FCE, der den Weg des Nachbarn in dieser Saison gerne ebenfalls gehen möchte, steht zu diesem Spiel beinahe der gesamte Kader zur Verfügung, da die Trainingsbeteiligung in den ersten beiden Wochen der Vorbereitung jeweils erfreulich hoch war.

Spielbeginn im Elzstadion ist am Samstag um 14.00 Uhr.

Auch die meisten Jugendmannschaften sind bereits aus der Winterpause zurück und bestreiten die ersten Testspiele. Die genauen Daten und Spielorte entnehmen Sie bitte der Terminübersicht auf dieser Seite.

Renzo Düringer