Herzlichen Glückwunsch dem FC Teningen zur Meisterschaft und dem Landesligaaufstieg !

Nächste Saison somit wieder das ehrwürdige Derby um Punkte gegen den Nachbarn

Der FC Emmendingen gratuliert dem FC Teningen an der Spitze dem Vorsitzenden Thomas Hodel mit seinem gesamten umtriebigen Vorstandsteam und ihrem Trainer Pascal Spöri mit seiner Mannschaft zur Meisterschaft in der Bezirksliga und dem damit verbundenen Aufstieg in die Landesliga ! Somit kommt es in der neuen Spielzeit wieder zum altehrwürdigen Derby der beiden Nachbarn und darauf freut man sich in beiden Vereinslagern sehr. Dem wohlverdienten Meisterteam jetzt viel Spaß bei der sicherlich rauschenden Saisonabschluß-und Meisterfeier auf Malle……

Marcus Mädler

Uli Faller und Jason Sturm nächste Saison Trainer der AII-Junioren

Wie bereits auf unserer Homepage vermeldet, stehen unsere AII-Junioren schon einen Spieltag vor Saisonende als Meister der Kreisstaffel fest und steigen in die Kreisliga auf. Wir freuen uns sehr, dass Uli Faller und Jason Sturm zur neuen Saison die Verantwortung als Trainer für die AII-Junioren übernehmen. Beide Trainer sind bestrebt, den Spielern die jetzt aus der B-Jugend altersbedingt in den A-Juniorenbereich wechseln gemeinsam mit dem Trainer der AI, Massimo Capezzera, und den in den A-Junioren verbliebenen Spielern eine tolle Gemeinschaft zu bilden, die dann auch mit der entsprechenden Freude erfolgreich die neue Saison bestreiten werden. Auch die Zusammenarbeit gerade mit den Trainern der Aktiven Mark Costa und Ferdinand Rehm soll zur neuen Saison weiter intensiviert werden, so daß die Spieler aus dem A-Juniorenbereich schon an den Aktivenbereich herangeführt werden.

Marcus Mädler

Herzlichen Glückwunsch Kette !

Unser langjähriger Spieler Marco „Kette“Ketterer heiratet heute nach „langem Probelauf“ seine  Stephanie, geb. Steinwarz. Die erste Mansnchaft des FCE läßt es sich nicht nehmen und wird noch vor dem heutigen Spiel gegen Freiburg St. Georgen Spalier für ihren Mannschaftskollegen und seine Braut stehen. Der ganze FCE gratuliert den Frischvermählten aufs Herzlichste und wünscht für die Zukunft alles erdenkliche Gute!

Marcus Mädler

Sofian Bab, Tobias Faller und Paul Rhodenburg zum Tageslehrgang der Südb. Auswahl eingeladen

Der Verbandstrainer der Südbadischen Auswahl des Jahrgangs 2000, Andre Malinowski, hat für den am 04.06.2018 auf dem Sportgelände des SC Gutach-Bleibach stattfindenden Tageslehrgang auch 3 Spieler unserer A-Junioren nominiert. Wir wünschen Sofian Bab, Tobias Faller und Paul Rhodenburg einen guten und erfolgreichen Lehrnagsverlauf.

Marcus Mädler

FCE I am Sonntag um 15:00 Uhr beim SV Kirchzarten zu Gast

FCE II am Sonntag mit Heimspiel um 15:45 Uhr gegen den Riegeler SC; AI-Junioren am Sonntag um 13:00 Uhr im Derby gegen den Bahlinger SC; Spitzenspiel der CI-Junioren Erster gegen Zweiter: am Samstag um 15:45 empfängt das Deisinger-Team den SV Bühlertal und kann den Aufstieg perfekt machen; AII-Junioren empfangen als Spitzenreiter am Samstag Wagenstadt II um 18:00 Uhr; noch viele weitere Anstoßzeiten unserer FCE-Mannschaften am Wochenende können dem Spielplan auf dieser HP-Seite entnommen werden

A-Junioren mit Auswärtsdreier beim SV Kuppenheim

Das Capezzera-Team festigt zwei Spieltage vor Saisonende einen guten 4. Rang mit einem 3:2 Erfolg in Kuppenheim in einer starken A-Junioren-Verbandsstaffel; BI-Junioren nach tollem Spiel beim Oberligaaufsteiger Bahlinger SC erst in der Schlußminute mit 2:1 knapp unterlegen; FCE II kommt beim FV Herbolzheim II  personalbedingt ohne Unterstützung der ersten Mannschaft bzw. der A-Junioren mit 0:8 kräftig unter die Räder

CI-Junioren mit Kantersieg gegen SG Hammersbachtal

Bildgalerie FCE A II – SVO Rieselfeld

weitere Bilder bitte Foto anklicken. Bilder N.Schleier

Durch den 8:0 Auswärtserfolg weiterhin das Deisinger-Team Spitzenreiter der Landesliga; auch die CII macht Freude: 2:1 Auswärtssieg in Malterdingen; DI punktet nach langer Zeit wieder: 1:1 gegen JFV Untere Elz; AII-Junioren erkämpft sich trotz des Fehlens etlicher Stammspieler ein 1:1 bei SVO Rieselfeld

A-Junioren unterliegen in einem guten Verbandsstaffelspiel starken Radolfzeller Gästen mit 1:2

weitere Bilder bitte Foto anklicken. Bilder N.Schleier

CI-Junioren festigen mit 4:1 Erfolg gegen Post-Jahn Freiburg die Tabellenspitze; BI-Junioren gegen Lörrach-Brombach chancenlos beim 1:7

Ein starkes Verbandsstaffelspiel zweier guter A-Junioren-Teams bekamen die Zuschauer am Sonntagmittag auf dem Emmendinger Kunstrasen geboten. Das Capezzera-Team hatte den punktgleichen FC Radolfzell zu Gast. Beide Taems zeigten, warum sie schon 32 Punkte jeweils auf ihrem Habenkonto im Laufe der Saison verbuchen konnten. Die Anfangsphase ging ganz klar an den FCE-Nachwuchs. In diese Phase fiel auch die 1:0 Führung durch Geburtstagskind Ousman Jasseh. Etwas unerklärlich, warum das druckvolle und gute Spiel der Gastgeber nach der Führung eher nachließ und Radolfzell jetzt seine Stärken ausspielen konnte. Mit seinen schnellen Angreifern wurde die FCE-Abwehr das ein und andere Mal in Verlegenheit gebracht. Mit 1:1 gingen beide Teams in die Halbzeitpause. In der zweiten Spielhälfte waren Torchancen Mangelware auf beiden Seiten. Der FC Radolfzell stand sehr kompakt und kam mit der einzigen nenneswerten Möglichkeit in Hälfte zwei nach einem Standard zum glücklichen Siegtreffer. Nach der Partie war man sich in beiden Lagern einig, ein Unentschieden hätte dem Spielverlauf eher entsprochen. In der fairen und von Schiedsrichter Fesenmeier gut geleiteten Partie mußte der FCE nicht nur die Punkte dem Gegner am Ende überlassen. Ousman Jasseh sowie auch Andrea Bolzan mußten im Krankenhaus behandelt werden und auf diesem Wege beiden eine gute und schnelle Genesung.

Die Spielberichte der CI-Junioren und BI-Junioren folgen zeitnah von Thomas Deisinger bzw. Martin Weingärtner.

Bericht: Marcus Mädler