Erste Mannschaft auch in Teningen Vierter

FCE I scheitert im Halbfinale am späteren Turniersieger FC Teningen/FCE II scheidet am Finaltag aus

Wie beim Hallenturnier in Herbolzheim eine Woche zuvor so belegte das Team des FCE auch beim traditionellen und vom FC Teningen gut organisierten Turnier in der Ludwig-Jahn -Halle wieder am Ende einen guten vierten Platz in einem erlesenen Teilnehmerfeld. Am Finaltag standen zunächst die Gruppenspiele gegen die hoch eingestuften Hallenteams der A-Junioren der JFA Untere Elz (3:1) und des Freiburger FC (2:2) an. Der Gruppensieg bedeutete den direkten Einzug ins Viertelfinale.

Gerne hätte es der FCE II der ersten Mannschaft gleich getan. Hier war allerdings durch eine deutliche Niederlage gegen Teningen (0:10) und einer ganz knappen Niederlage gegen den SV Mundingen (2:3) Endstation. Für das Team des FCE II war aber schon das Erreichen des Finaltags ein sehr schöner Erfolg.

Im Viertelfinale, bei dem die Paarungen ausgelsot wurden,  setzte sich das Saggiomo-Team nach einem 3:3 Unentschieden im Neunmeterschießen gegen den SC March durch. Das Los bescherte für das Halfbinale die ewig junge Derbypaarung FCE gegen den Gastgeber FC Teningen. In einem packenden Spiel in einer gut besuchten Halle war es am Ende der FC Teningen, der knapp mit 3:2 die Oberhand behielt und ins Finale einzog. Der FCE traf im „im kleinen Finale“ um Platz 3 auf den Vorjahressieger Bahlinger SC. Der Oberligist entschied diese Partie ebenfalls mit 3:2 für sich. Das Finale gewann schließlich der FC Teningen im Neunmeterschießen nach einem 2:2 Unentschieden nach der 15-minütigen Spielzeit gegen den Freiburger FC I.
Marcus Mädler

FCE-Jugend stellt die Weichen für die neue Saison

Die Hauptverantwortlichen Trainer für die Altersklassen von D-A Jugend für die neue Saison 2018/19 stehen fest:

A-Junioren: Massimo Capezzera (wie bisher)

B-Junioren: Thomas Deisinger (bisher C-Junioren)

C-Junioren: Bernd Hoffmann (bisher schon im Trainerstab C-Junioren)

D-Junioren: Oliver Westhäuser (wie bisher)

Sowohl die Jugendleitung als auch die Vorstandschaft des FCE freuen sich, so frühzeitig unabhängig von der Spielklasse der jeweiligen Altersklasse die hauptverantwortlichen Trainer unserer Jugendteams für die im Sommer 2018 neu beginnende Saison vermelden zu können.

Die o. a. Trainer werden jetzt ihren Trainerstab bilden und mit der Kaderplanung beginnen. Weiterhin wird wie bisher auch seitens Verein und den hauptverantwortlichen Trainern aller Altersklassen angestrebt, mit zwei Teams in allen Altersklassen die neue Saison 2018/2019 zu bestreiten.

Marcus Mädler, II. Vorstand         Dominik Falk, Jugendleiter

D-Jugend Gruppensieg in der Vorrunde bei den Bezirks- Futsalmeisterschaften

Ein Gruppensieg in der Vorrunde bei den Bezirks- Futsalmeisterschaften bescherten Chefcoach Olli ein tolles Geburtstagsgeschenk! Happy Birthday!

Gecoacht durch Dominik und Remo konnte die D-Jugend am heutigen Sonntag glücklich in die Zwischenrunde der Bezirks-Futsalmeisterschaften einziehen. Das 1. Spiel bestritten die Jungs gegen Bad Krozingen. Mit einem 3: 1 Sieg ging es nach 12 Minuten Spielzeit in die Pause. 1 Schritt neben der Auswechselzone bekam Kaya seine 1. gelbe Karte. Das Auswechseln beim Futsal muß eben geübt sein. Im 2. Spiel gen den SC Weisweil konnten die Jungs sich super behaupten und ließen den Ball laufen. Wir dominierten dieses Spiel und durch eine kleine Unaufmerksamkeit stand es zum Schluß 6:1 für den FCE. Im 3. und letzten Spiel trafen wir auf Rivale Bahlinger SC. Ein hohes Tempo, starker Gegner ,aber auch viele Ballverluste im Zweikampf führten nach 12 Minuten zum Endstand von 1:1. Und da war sie nochmal: die gelbe Karte gegen Mika wegen einem Auswechselfehler. Er war dann tatsächlich 2,5 Schritte außerhalb der Auswechselzone. Das war somit mit 7 Punkten und einem tollen Torverhältnis der Gruppensieg! Kilian mußte im letzten Spiel verletzungsbedingt ausgewechselt werden. Gute Besserung! Starke Spiele zeigten die heutigen Futsaljungs Kilian, Anoir, Kaya, Mika, Diego, David, Tobi F. und Ersatztorhüter Ruven!

Die Zwischenrunde findet Samstag, 13.01. 2018 in Ehrenkirchen statt.
Remo Hedrich

FCE-Jugendteams auch in der Halle erfolgreich

D-, C,- B- sowie auch die A-Junioren alle für die nächste Hallenrunde im Futsal qualifiziert

Am vergangenen Wochenende stand eine weitere Qualifikationsrunde für die Hallenfutsalbezirksmeisterschaft bei den verschiedenen Altersklassen der Junioren an. Alle Teams des FCE die sich noch im Wettbewerb befindenm erreichten die nächste Runde.

Herzlichen Glückwunsch an unsere Jugendteams und viel Erfolg auch in der nächsten Runde!

Marcus Mädler

Ehrung für Oliver Westhäußer

Im Rahmen des Neujahrsempfangs der Stadt Emmendingen am 13. Januar wurden dieses Jahr Jugendtrainer von den Vereinen der Stadt für ihr ehrenamtliches Engagement geehrt. Mit dabei war auch Oliver Westhäußer, unser Trainer der D1-Junioren, der von Kindesbeinen an Mitglied in unserem FCE ist und auch schon auf einige Jahre als Jugendtrainer zurückblicken kann. Insofern freuen wir uns für Oliver und sagen an dieser Stelle auch ein herzliches Dankeschön allen Trainern und Betreuern des FCE für ihr intensives und leidenschaftliches Engagement bei uns im Verein.
Dominik Falk

Adventskalender für unsere Schützlinge

Freudige Überraschung für die Kinder der Eduard-Spranger-Schule

Eine tolle Überraschung bescherte Dieter Rutz, der beim FCE die „Crocky“-Inklusionsturniere veranstaltet, den Kindern der Eduard-Spranger-Schule (besser gesagt: seinem „Fanclub“ dort). 80 der von ihm selbst so liebevoll gestalteten Kalender brachten die Augen der Kinder und wohl auch die so mancher Lehrkraft zum Leuchten. Einmal mehr eine tolle Idee unseres „Allrounders“, für die auch wir vom FCE uns bedanken.

Renzo Düringer

FCE vom Badischen Sportbund ausgezeichnet


Im Rahmen einer Feierstunde in den Räumlichkeiten des Badischen Sportbundes konnte unser Verein am vergangenen Montag eine besondere Auszeichnung entgegen nehmen. Als Sieger des Wettbewerbes „Mix it“ erhielt der FCE einen Geldpreis in Höhe von 2.500 Euro überreicht. Damit würdigte der BSB die vielfältigen Bemühungen unseres Vereins in der Kooperation mit Schulen und Kindergärten, aber auch bei der Integration von Flüchtlingen.

Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung, die insbesondere dem großartigen Engagement von Dieter Rutz und seinen Unterstützern zu verdanken ist. Als Hauptprotagonist nahm Dieter Rutz den Preis für unseren Verein entgegen, in Begleitung zweier seiner fleißigen Helfer, Bernd Mädler und Jonathan Huber, sowie dem 1. Vorsitzenden.

Das Bild zeigt die 2. Vorsitzende des Badischen Sportbunds, Magdalena Heer bei der Preisübergabe an die FCE-Delegation.
Renzo Düringer