C-Junioren standen gegen JFV Singen als Aufsteiger kurz vor dem ersten Dreier in der Verbandsstaffel, am Ende 1:1 Unentschieden

Nachdem unsere C1 am vergangenen Wochenende im ersten Verbandsliga-Punktspiel unglücklich mit 2:3 verlor, gastierte am Sonntag, 25.09.2022 der JFV Singen bei uns. In einem packenden und kampfbetonten Spiel gingen wir in der 51. Minute in Führung. Alexander Dzharashneli erzielte das Tor mit einem wunderschönen Weitschuss aus über 20 Metern direkt in den Winkel. Die Gäste konnten in der letzten Minute durch einen direkten Freistoß ausgleichen. Schade, dass wir die Führung nicht bis zum Abpfiff halten konnten. Am Ende war es allerdings eine gerechte Punkteteilung. Kommenden Samstag reisen wir zum nächsten Punktspiel nach Villingen und am Tag der Deutschen Einheit zum Pokalspiel nach Laufenburg. Das Trainerteam Fillip Kieffer und Fritz Schultis freut sich dabei wieder auf die zahlreiche Unterstützung unserer Fans.

Jürgen Grund

Trainingslager der C1 vom 22.07.-24.07.2022 in der Sportschule in Steinbach Baden-Baden

  • Dort wo schon viele Trainer- oder Sportlerkarrieren ihre Grundlagen bekommen oder
  • verbessert hatten, hat die C1 ihr diesjähriges Trainingslager verbracht. Wir konnten mit
  • dem kompletten Kader anreisen, d. h. 20 Spieler und wir 2 Trainer waren am Start. Ein
  • Spieler hat dafür sogar seinen Familienwochenende abgesagt und ist mit uns mit! Das
  • nennt man Einsatz. Wir waren für 2,5 intensive Tage in der toll ausgestatteten
  • Sportschule in Steinbach. Wir fanden hier perfekte Bedingungen vor. Ein gut gepflegter
  • Rasenplatz und eine tolle Halle konnten wir nutzen. Außerdem wurde uns von der
  • Sportschule umfangreiches Equipment zur Verfügung gestellt, so dass für unsere
  • Trainingsarbeit nichts fehlte. Das Team der Sportschule hat uns sehr gut unterstützt.
  • Auch war die Unterbringung in Doppelzimmern bei bestem Essen wirklich rund.
  • Es wurde intensiv sowohl an der Fitness (Grundlagenausdauer, Kräftigung) und auch
  • an der taktischen Ausrichtung gearbeitet. Daneben haben wir uns als Team auch um
  • die Themen Teamwerte, Motivation, Spielerrat und Mannschaftskapitän gekümmert.
  • Neben den anstrengenden Einheiten war ausreichend Zeit die Freizeitaktivitäten
  • der Anlage zu nutzen. Die Jungs waren trotz müder Beine zwischen wirklich jeder
  • Trainingseinheit noch am Fußballspielen in der für uns zur Verfügung stehenden
  • Sporthalle. Ausruhen war kein so großes Thema. Perfekt war natürlich, dass
  • bei tollem Wetter das direkt angeschlossene Freibad genutzt werden konnte und es
  • zur Abkühlung auch mal ein leckeres Eis für die Jungs gab.
  • Zum Abschluss erzielten wir gegen die SG Ettenheim in Ettenheim trotz teilweise
  • wirklich schwerer Beine einen 4:0 Sieg.Wir Trainers sind richtig stolz auf die Jungs,
  • wie sie mitgezogen und sich engagiert haben. Besonders möchten wir den tollen
  • Teamgeist und das Miteinander der Jungs hervorheben. Es hat sich eine tolle
  • Mannschaft gebildet, in der jeder jeden akzeptiert und unterstützt. Wir freuen
  • uns auf eine erfolgreiche Saison in der Verbandsliga mit einem tollen Team
    Fillip & Fritz

Egehan Köle zum U14 Förderkader berufen

Unser C- Jugend Spieler Egehan Köle erhielt Post vom SBFV. Verbandstrainer Fabian Heinz lädt am 07.09.2022 zum U14 Junioren Förderkader Tageslehrgang beim SC March. Es ist immer eine besondere Auszeichnung, wenn Jugendspieler des FC Emmendingen solch eine Nominierung erhalten. Die Verantwortlichen des FCE und seine Mannschaft freuen sich für Egehan und wünschen ihm einen erfolgreichen Lehrgangstag.

C-Junioren behaupten Tabellenführung in der Landesliga

B-Junioren verlieren zwei wichtige Punkte beim  2:2 Unentschieden gegen Ohlsbach

Durch einen knappen und hart erkämpften 1:0 Erfolg gegen einen starken Gegner von Post-Jahn Freiburg bleiben die C-Junioren weiterhin verlustpunktfrei Tabellenführer der Landesliga. Bitter hingegen das 2:2 Unentschieden der B-Junioren. Gegen einen Gegner aus dem hinteren Tabellendrittel wurde in einer turbulenten Schlußphase, in der zunächst in der Schlußminute der 2:1 Führungstreffer gelang, in der Nachspielzeit doch noch durch einen Gegentreffer zwei wichtige Punkte im Anschluß an die Tabellenspitze hergegeben.

Marcus Mädler

CI-Junioren verteidigen mit Auswärtserfolg Platz zwei

Die CI-Junioren haben mit einem deutlichen 5:1 Auswärtserfolg in Elgersweier ihren zweiten Tabellenplatz in der Landesliga am vergangenen Wochenende verteidigt. Bei den BI-Junioren hingegen ist dieser nach der doch enttäuschenden Leistung beim Freiburger FC II und der deutlichen 1:5 Niederlage verloren gegangen. Das Team ist durtch diese Niederlage auf Rang vier in der Landesligatabelle abgerutscht. Noch deutlicher unterlagen die AI-Junioren in der Verbandsstaffel dem Oberliganachwuchs des FC Villingen. Das von Ex-FCE-Trainer Rainer Scheu gecoachte starke Team aus dem Schwarzwald zeigte den FCE Spielern deutlich ihre Grenzen auf und zur Halbzeit stand es bereits aus Emmendinger Sicht 0:7. Es spricht für die junge FCE-Mannschaft, dass sie sich in Halbzeit zwei nicht komplett aufgab und nur noch ein Gegentor zum Endstand von 0:8 zuließ. Große Freude hingegen bei den AII-Junioren: durch eine tolle Moral und Einstellung konnte der Auftakt in die Rückrunde gleich durch den 2:1 Erfolg gegen die Altersgenossen des SC Eichstetten  und dem damit verbundenen ersten Sieg der Saison  als absolut gelungen bezeichnet werden. In der Bezirksstaffel errangen die D-Jugend mit ihrem 4:1 Auswärsterfolg beim FC Auggen drei wichtige Punkte, um sich dadurch weiter von den Plätzen aus der Abstiegszone zu entfernen.

Marcus Mädler

Gemeinsames Sichtungstraining der D1 und C1 Jugend für die nächste Saison am 10.04.2019

Wenn du Jahrgang 2007/2008 für die D-Junioren oder Jahrgang 2005/2006 für die C-Junioren bist und Lust hast in der nächsten Saison hochklassigen Fußball gegen attraktive Gegner in unserer D1 bzw. C1 Mannschaft zu spielen, auch noch geeignetes Talent und jede Menge Motivation mitbringst, dann komm zu unserem Sichtungstraining am 10.04.2019 von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr auf dem Kunstrasen des FC Emmendingen. Wir freuen uns auf jeden interessierten Spieler….. Vorab Info könnt ihr erhalten: Oliver Westhäußer: 0170-9369974, Remo Hedrich: 0175-2759273 für die D- Jugend und Gökhan Koele: 0162-7956960 für die C- Jugend.

CI-Junioren mit Kantersieg gegen Durbachtal

A-Jugend geht nach guter ersten Hälfte beim Offenburger FV unter

Licht und Schatten wechselten sich am Wochenende bei den Jugendergebnissen ab. Sehr erfreulich der Auftritt der C-Junioren. Mit gar 9:0 bezwang das Köle-Team die Altersgenossen der SG Durbachtal und liegt punktleich mit dem Offenburger FV II an der Tabellenspitze der Landesliga. Auch die B-Junioren in der Landesliga nehmen Tuchfühlung zu den vorderen Tabellenregionen nach ihrem knappen aber letzendlich verdienten 1:0 erfolg gegen die SG Elzach. Während die D-Junioren bei ihrer knappen 0:1 Niederlage gegen den Meisterschaftsfavoriten der Bezirksliga, der SF Eintr. Freiburg, mit erhobenen Hauptes nach gutem Spiel das Feld verlassen konnten müssen sich die A-Junioren schon die Frage stellen lassen, wie nach einem knappen Pausenrückstandstand von 0:1 dann noch eine Niederlage von 0:11 beim Offenburger FV zustande kommen kann.

Marcus Mädler

C-Junioren verteidigen Tabellenführung

Gegen den sehr starken Gegner von Post-Jahn Freiburg setzten sich am Ende unsere C-Junioren mit 3:1 durch und verteidigten somit erfolgreich ihre verlustpunktfreie Tabellenführung in der Landesliga. Leider auch bei Post-Jahn Freiburg blieben die A-Junioren ohne Punkte. Zur Halbzeit hielt noch das 0:0 aber dann schlug es doch noch drei Mal im Tor des FCE zu. Besser machten es die D-Junioren, die ihre Partie in der Bezirksstaffel gegen Freiburg-St.-Georgen mit 5:0 für sich entscheiden konnten. Die Zweite Mannschaft des FCE gewann ihr Spiel gegen die Reserve der Sportfreunde aus Oberried mit 5:2. Alle weiteren Ergebnisse der FCE-Teams vom vergangenen Wochenende bitte dem nebenstehenden Vereinsspielplan entnehmen.

Marcus Mädler

CI-Jugend wieder mit starkem Auftritt

Weiterhin in der Erfolgsspur bleiben die C-Junioren des FCE in der Landesliga. Mit einem 4:0 Erfolg gegen den SV Mörsch steht das Team von Gökhan Köle weiterhin verlustpunktfrei an der Tabellsenspitze. Ohne Punkte aus Ottersweier zurückkehren mußten hingegen die BI-Junioren. Bei der 2:5 Niederlage vergab der FCE-Nachwuchs gleich zwei Foulelfmeter. Stark verbessert zeigten sich die A-Junioren und kamen nach der zwischenzeitlichen 3:1 Führung der starken Gäste aus Pfullendorf sehr nahe an den Anschlußtreffer. In der Schlußphase aber der Doppelschlag zu einer etwas zu hoch ausgefallenen 1:5 Niederlage. Erfreulich der Auftritt der D-Junioren in der Bezirksstaffel. Mit 3:0 besiegte das Westhäuser-Team die Altersgenossen des FC Auggen auf dem, heimischen Kunstrasen. Knappe Niederlage mit 1:2  für die zweite Mannschaft des FCE bei der SG Prechtal.

Marcus Mädler

Großer und fairer Sport beim Pokalspiel der C-Junioren

Die zahlreichen Zuschauer beim Pokalspiel der C-Junioren des FCE gegen den Freiburger FC am Mittwochabend auf dem FCE-Kunstrasen erlebten großen und fairen Sport, an dem sich viele Spieler und Verantwortliche ein Beispiel nehmen sollten. Was war geschehen? Beim Stande von 0:0 (!) wenige Minuten nach Wiederanpfiff zur zweiten Halbzeit zeigte der die faire Partie gut leitende Schiedsrichter Ralf Bossert plötzlich auf den Punkt. Er sah ein vermeintliches Foulspiel eines FCE-Abwehrakteurs an seinem Gegenspieler des Freiburger FC und zeigte auf den ominösen Punkt. Strafstoß für die Gäste aus Freiburg! Doch weit gefehlt. Der vermeintlich gefoulte FFC-Spieler, Lars Birkle, ging zum Schiedsrichter und bat ihn selbst die Entscheidung zu korrigieren, da er keineswegs vom FCE-Abwehrspieler elfmeterwürdig getroffen wurde. Unter großem Beifall aller anwesenden Zuschauer für dieses außerordentliche Fair Play nahm Schiedsrichetre Bossert seine Entscheidung zurück und das Spiel wurde mit Schiedsrichterball fortgesetzt. Das dieser gleiche Spieler dann nur wenige Minuten nach dieser tollen Aktion für den hohen Favoriten Freiburger FC auch noch die aus Freiburger Sicht erlösende 1:0 Führung erzielte, setzte dem ganzen natürlich die Krone auf. Das Spiel ging schließlich mit 4:0 für den Gast zu Ende. Ein letztendlich verdienter Sieg, aber zumindest eine Halbzeit lang konnten die FCE-Jungs die Partie offen gestalten. Und das Ergebnis geriet absolut in den Hintergrund. Gesprächsthema und Highlight des Spiels war die Geste eines jungen 14-jährigen, an dem sich so viele kleine und große Sportler ein Beispiel nehmen sollten.

Die zweite knappe Niederlage, zweimal mit 2:1 unterlegen, innerhalb von 4 Tagen mußten die B-Junioren hinnehmen. Im Punktspiel am vergangenen Samstag bei den Sportfreunden Eintracht Freiburg fehlte eine Minute, um einen Punkt mitz nach Hause zu nehmen. Am Mittwochabend dann das Pokalaus bei der SG Elzach. Wieder ging das Borchert-Team mit 1:0 durch Simon Hoffmann in Führung. Reichte letztendlich aber nicht zum Erfolg, der Mit-Landesligist aus dem Elztal erzielte noch zwei Treffer und der FCE somit auch bei den B-Junioren raus aus dem Pokalwettbewerb.

Marcus Mädler

CI-und BI-Junioren starten in die neue Saison mit Auswärtssiegen

Erfreuliche Nachrichten aus der Jugendabteilung zum Saisonauftakt. Sowohl die CI-als auch die BI-Junioren gewinnen ihre Auftaktspiele in die neue Landesligasaison auf fremden Plätzen. Trotz urlaubsbedingter zahlreicher Ausfälle setzte sich die CI von Gökhan Köle mit 2:1 in einem tollen Spiel bei der SG Berghaupten durch. Gar mit 6:1 gewannen die B-Junioren bei der SG Harmersbachtal. Sehr zufrieden zeigten sich auch hier die Verantwortlichen Branco Borchert und Carsten Steinle mit der Leistung ihrer Jungs in dieser Begenung.

Marcus Mädler