Knappe Niederlage im Testspiel gegen den Landesligisten FC Furtwangen

weitere Bilder bitte Foto anklicken

FCE I – FC Furtwangen 2:3 (0:2)

Im Testspiel auf dem heimischen Kunstrasen am Samstagnachmittag gegen den Landesligisten FC Furtwangen unterlag ein dezimiertes FCE-Team – viele Stammkräfte fehlten aus den unterschiedlichsten Gründen – knapp mit 2:3. Dem Spielverlauf nach wäre ein Unentschieden gut drin gewesen. Der Gegner nutzte die zum Teil sträflichen Fehler im Abwehrverbund des FCE gandenlos und effektiv zu seinen Gunsten in Tore um, während man beim FCE zumindest in Hälfte eins die besten Einschußmöglichkeiten zum Teil auch leichtfertig vergab. Es war aber eine gute Trainingseinheit und in der sehr fairen Begegnung stand das Wichtigste für beide Teams am Ende der 90 Minuten: keine Verletzungen!

Marcus Mädler

Sieg und Niederlage in Testspielen der A-Junioren

In der vergangenen Woche haben die A-Junioren zwei Testspiele zur Vorbereitung auf die Rückrunde in der Verbandsstafell ausgetragen. Zunächst empfing das Garnelis-Team am Mittwoch auf dem FCE-Kunstrasen die Altersgenossen der JFV Untere Elz. Die Partie ging mit 2:4 verloren. Besser lief es dann am Freitag an gleicher Wirkungsstätte im Spiel gegen die SG Endingen. Bei starkem Nebel und schwer zu spielenden Verhältnissen behielt dieses Mal das FCE-Team mit 3:2 die Oberhand.

Marcus Mädler

Erstes Testspiel erfolgreich gestaltet: 5:1 Erfolg gegen den VFR Elgersweier

Traditionell fand auch dieses Jahr wieder zur Vorbereitung auf die bevorstehende Rückrunde am vergangenen Wochenende ein Traininlager in Zell am Harmersbach in den Klostermühlen bei Familie Lehmann statt. Das erste Testspiel im Rahmen dieses Trainingslagers gegen den Bezirksligisten aus dem Raum Offenburg, VFR Elgersweier, konnte mit 5:1 gewonnen werden. Trainer Mario Rombach war mit dem Auftritt seiner Mannschaft und dem Ablauf des Trainingslagers sehr zufrieden. Auch die A-Junioren waren dieses Mal mit dabei und bereiteten sich auf die Rückrunde in der Verbandsstaffel vor.

Marcus Mädler

Die Vorbereitung auf die Rückrunde startet am Wochenende

Die erste Mannschaft des FCE startet an diesem Wochenende mit der Vorbereitung auf die neue Rückrunde in der Bezirksliga. Auch die überbezirklich spielenden Jugendmannschaften steigen ab der kommenden Wochenende nach langer Pause wieder mit der Vorbereitung auf die Rückrunde in den Trainings-und Spielbetrieb ein.

Der FCE I hat folgende Vorbereitungsspiele vereinbart:

Samstag, 08.02.2020 um 12:30 Uhr gegen Offenburger FV

Samstag, 15.02.2020 um 14:00 Uhr gegen den FC Furtwangen

Mittwoch, 26.02.2020 um 19:00 Uhr gegen die SG Rheinhausen

Samstag, 29.02.2020 um 12:00 Uhr beim FV Sulz

Marcus Mädler

 

 

FCE scheidet beim Teninger Hallenturnier am Finaltag in der Trostrunde aus

Nach einem 4:4 Unentschieden gegen die zweite Mannschaft des FC Teningen und einem 6:3 Erfolg gegen den SC Reute erreichte der FCE das Viertelfinale nur knapp aufgrund des schlechteren Torverhältnisses nicht. Es blieb somit nur noch die Chance sich über die Trostrunde zu qualifizieren. In einem spannenden und packenden Spiel unterlag der FCE aber der SG Wasser/Kollmarsreute und schied aus.

Die A-Junioren hatten am Finaltag gegen die Aktiven des FC Teningen I (dem späteren Turniersieger im Finale gegen den Bahlinger SC erfolgreich) und des SV Kirchzarten keine Chance sich fürs Viertelfinale zu qualifizieren. Das Team enttäuschte aber keineswegs und wehrte sich tapfer gegen die starken Gegner. Beide Partien gingen am Ende aber mit 2:5 verloren.

Marcus Mädler

FCE I erreicht beim Teninger Hallenturnier die Finalrunde

Mit drei Siegen und einem Unentschieden in den Gruppenspielen erreichte beim Teninger Hallenturnier das Team von FCE I die Qualifizierung zum Finaltag am 06.01.2020 als Gruppenzweiter punktgleich hinter dem TV Köndringen. In Teningen geht es jetzt am Dreikönigstag um 13:45 Uhr für die Mannschaft von Mario Rombach weiter.

Chancenlos ausgeschieden hingegen ist die zweite Mannschaft. Das junge Team von Daniel Reisle wehrte sich tapfer, konnte sich aber gegen die starke Konkurrenz in ihrer Gruppe nicht durchsetzen.

Marcus Mädler

FCE erreicht in Herbolzheim nicht die Finalrunde

Mit nur einem Sieg und zwei Niederlagen reicht es bei den Gruppenspielen nicht zum Weiterkommen

Beim traditionellen Hallenturnier des FV Herbolzheim scheidet das gut besetzte Team des FCE überraschend schon in den Gruppenspielen aus. Maßgebend war hier die Auftaktniederlage im ersten Grupenspiel gegen den SC Rieselfeld (3:4). Nachdem gegen Münchweier das nächste Spiel mit 8:2 gewonnen wurde, war klar, im letzten Gruppenspiel gegen die starken Gastgeber des FV Herbolzheim reicht nur ein Sieg zum Weiterkommen. Die Partie ging mit 2:4 verloren und somit findet die Finalrunde ohne Beteiligung des FCE in Herbolzheim statt.

Am kommenden Samstag spielt der FCE mit seinen beiden Aktivmannschaften (FCE I ab 13:30 Uhr, FCE II ab 18:30 Uhr) in den Gruppenspielen beim Hallenturnier des FC Teningen mit.

Marcus Mädler

Der FCE spielt bei zwei Hallenturnieren mit

Traditionelle Teilnahme beim  Turnier des FV Herbolzheim und des FC Teningen

Wie schon all die Jahre zuvor spielt der FC Emmendingen bei den Hallenturnieren des FV Herbolzheim und des FC Teningen mit.

Bei den Gruppenspielen am Sonntag, 29.12.2019  ab 15:00 Uhr in der Breisgauhalle in Herbolzheim heißen die Gruppengegner: FV Herbolzheim,  SV Münchweier und SVO Rieselfeld

Sollte sich die Mannschaft qualifizieren, finden die Finalspiele am Montag, 30.12.2019 ab 17:00 Uhr statt.

In Teningen tritt der FC Emmendingen gar mit zwei Mannschaften an. Hier finden die Gruppenspiele am Samstag, 04.01.2020 statt. Die Finalspiele werden am Montag, 06.01.2020 ausgetragen.

Samstag, 4. Januar 2020, ab 13.30 Uhr in der Ludwig-Jahn-Halle in Teningen
FC Denzlingen, FC Emmendingen, TV Köndringen, SC Eichstetten,
3. A-Juniorenturnier

Samstag, 4. Januar 2020, ab 18.30 Uhr in der Ludwig-Jahn-Halle in Teningen
Bahlinger SC , SC March, SC Reute, FC Emmendingen II,
JFV Untere Elz A-Junioren

Marcus Mädler

A-Junioren unterliegen Radolfzell mit 0:2

Das letzte Punktspiel in 2019 gegen die Gäste vom FC Radolfzell zeigte wieder einen deutlichen Aufwärtstrend in der Leistung unserer A-Junioren. Trotz der 0:2 Niederlage konnte die Begegnung über weite Strecken ausgeglichen seitens FCE gestaltet werden. Doch wie so oft brachte sich die Mannschaft durch katastrophale individuelle Fehler um den verdienten Lohn. Durch einen Doppelschlag wenige Minuten vor dem Halbzeitpfiff rannte das Team von Kevin Garnelis einmal mehr einem Rückstand hinterher. Und wenn man selbst keine Tore erzielt weil einfach die Durchschlagskraft in der Offensive fehlt, steht man am Ende einmal mehr leider mit leeren Händen da.

Marcus Mädler

Nur noch zwei Spiele am kommenden Wochenende

Während sich alle anderen Mannschaften des FCE  bereits in der verdienten Winterpause befinden, steht für die A-Junioren in der Verbandsstaffel nochmals am Samstag Mittag um 13:00 Uhr das Nachholspiel gegen die Altersgenossen des FC Radolfzell auf dem heimischen Kunstrasen an. Nach diesem Spiel findet dann noch die Partie unserer Mädchenmannschaft um 16:00 Uhr gegen Biederbach statt, und dann ist aber endgültig der Spielbetrieb für 2019 beendet. Bis Ende Januar ruht der Ball auf dem Platz bevor dann die einzelnen Teams wieder ihre Vorbereitung auf die Rückrunde aufnehmen werden.

Für die Aktiven stehen zwei Hallenturniere in der Winterpause auf dem Programm. Die erste Mannschaft spielt traditionell nur noch diese zwei Turniere: Am Sonntagnachmittag 30.12.2019 ab 15:00 Uhr in Herbolzheim und am ersten Januarwochenende (genauer Spieltermin steht noch nicht fest) beim Drei-Königs-Turnier des FC Teningen. Bei diesem Turnier wird auch die zweite Mannschaft des FCE am Start sein.

Die Jugendteams sind alle bei der Futsal-Hallenrunde des Bezirks Freiburg am Start. Bereits an diesem Wochenende finden hier die ersten Turniere statt. Die genauen Anstoßzeiten und Termine können dem nebenstehenden Vereinsspielplan entnommen werden.

Für die Hallenrunde allen unseren Teams viel Erfolg und vor allem eine verletzungsfreie Hallensaison!

Marcus Mädler