Deutlicher Sieg im Elzstadion: FCE I – FC Bad Krozingen I 6:0 (2:0)

für weitere Bilder bitte auf das Foto klicken
Der FCE empfing eine Woche nach der bitteren Heimniederlage gegen die SG Prechtal den Gast aus Bad Krozingen im Emmendinger Elzstadion. Und von Beginn an spürte man, dass die Heimelf auf Wiedergutmachung aus war. Bereits nach drei Spielminuten netzte Radovanovic trocken ein und schoss seine Farben somit in Führung. Keine zehn Minuten später wurde Wassmer mustergültig freigespielt und schloss mit dem rechten Fuß ins lange Eck ab. Danach hatte man Glück, als ein Gästeakteur freistehend nach einem Standard in die Arme von Joshua Schilz köpfte. Der FCE hatte jedoch selbst auch große Chancen. Zwei Mal verpasste Schlegel, einmal Baumer. Hier hätte die Führung schon höher ausfallen müssen. Quasi mit dem Pausenpfiff die beste Chance für die Gäste. Schilz entschied das eins gegen eins jedoch für sich. Somit ging es mit einer verdienten Halbzeitführung in die Pause.
Nach dem Wechsel war der FCE weiter tonangebend. Haider Dirani schloss einen schönen Angriff mit Hilfe des Innenpfostens ins Gehäuse ab und stellte auf eine drei Tore Führung. Von nun an merkt man den Gästen an, dass der Glaube an drei Punkte nicht mehr richtig aufkeimte. Der FCE erspielte sich mehrere Chancen. Der nächste Trreffer fiel jedoch nach einem Standard. Wassmer zirkelte den Ball um die Mauer und netzte sehenswert ein. Am Ende folgten zwei weitere Treffer durch Dirani und Baumer.
Der FCE gewinnt auf heimischen Rasen auch in der Höhe verdient gegen den Gast aus Bad Krozingen. Man lies zu keiner Zeit Zweifel aufkommen und behielt folgerichtig die Punkte in Emmendingen. Am kommenden Mittwoch gastiert man im Nachholspiel und Derby um 19:00 Uhr in Köndringen. Die Mannschaft freut sich auf zahlreiche Unterstützung ihrer Fans und möchte einen weiteren wichtigen Dreier nachlegen.Der FCE spielte mit:

Joshua Schilz, Nebil Vanci (77′ Steinle), Michi Tomm, Matej Babic (66′ Rutz) , Fabian Strittmatter, Tim Baumer, Tim Reick, Patrice Wassmer (77′ Türk), Kevin Schlegel, Haider Dirani (66′ Martin), Marko Radovanovic (48′ Steffen Kemmet)

Vorschau: Dienstag, 07.05.2024 um 20:00 Uhr Spvgg. Untermünstertal II – FCE II;  Mittwoch, 08.05.2024 um 19:00 Uhr TV Köndringen  – FCE I; Sonntag, 12.05.2024 um 15:00 Uhr SC Reute I – FCE I; Sonntag, 12.05.2024 um 12:30 Uhr SC Reute II – FCE II

Marius Kasten

1. Maihock des FCE – ein wunderschöner Tag im Elzstadion

für weitere Bilder bitte auf das Foto klicken

Bei idealem Wetter fand am Mittwoch dieser Woche der erste Maihock des FCE statt. Zunächst als Fest für die FCE-Familie angedacht, fanden auch viele weitere Besucher den Weg ins Elzstadion. Sie wurden vom FCE-Bistroteam bestens bewirtet, erfreuten sich der vielen Aktivitäten auf und neben dem Platz und einige konnten am Ende auch noch einen schönen Preis aus der gut bestückten Tombola, die am Nachmittag verlost wurde, mit nach Hause nehmen.

Das interne 11m-Turnier der FCE-Teams gewann eine Auswahl unserer A-Junioren. Im Rahmen dieses Wettbewerbs ereignete sich dann der einzige Negativpunkt des Tages, als der Torwarttrainer unserer Aktiven, Andi Klem, sich bei der letzten Aktion den Arm brach. Auf diesem Wege liebe Grüße und gute Besserung an unseren Andi.

Den Hauptpreis der Tombola, ein von der Firma Zweirad Dages gespendetes Mountainbike, gewann ein Köndringer. Der “geilste Grieche” (sh. Foto) Dimitrios Vetos, allen Sportlern der Region als “Taki” bekannt, war der glückliche Gewinner.

Bei der Veranstaltung wurde  die Spendenaktion des FCE für die Sanierung des Kunstrasenplatzes gestartet. Der Gesamterlös der Veranstaltung kommt diesem Projekt zugute, ein guter Start für das ambitionierte Projekt.

Renzo Düringer