Fußball-Club Emmendingen 03 e.V. Vereinsportrait

Gründung:
1903 als FV Emmendingen,
1956 Zusammenschluss mit dem 1921 gegründeten SV Emmendingen zum FC Emmendingen 03
Mitglieder: ca. 500
Postanschrift: Postfach 1161 79301 Emmendingen
Internet: www.fcemmendingen.de
e-Mail: info@fcemmendingen.de

Sportanlagen:

Elzstadion Emmendingen Am Sportfeld 27 79312 Emmendingen
Fassungsvermögen 10.000 Zuschauer, 1.000 überdachte Plätze
Sprecherkabine Telefon (07641) 55885
Bistro Telefon (07641) 7271
Clubhaus : Geschäftszimmer Telefon (07641) 932393 Fax (07641) 932399
Vereinsgaststätte: Sportjournal mit großem Saal und Gartenwirtschaft Telefon (07641) 42221

Jüngere Vereinsgeschichte:
1964/65 Regionalliga Süd mit Spielen gegen Bayern München
1965/66-1977/78 1.Amateurliga Südbaden
1978/79-1979/80 Verbandsliga Südbaden
1980/81-1983/84 Landesliga Südbaden Staffel II
1984/85-1988/89 Verbandsliga Südbaden
1989/90 Oberliga Baden-Württemberg
1990/91-2003/04 Verbandsliga Südbaden
2004/05-2006/07 Oberliga Baden-Württemberg
2007/08-2008/09 Verbandsliga Südbaden
2009/10 Landesliga
2010/11 Verbandsliga
2011/12 bis 2018/19 Landesliga
2019/20 Bezirksliga

Sportliche Erfolge:
1962/63 Meister 1.Amateurliga Südbaden u. Aufstiegsspiele zur Regionalliga
1963/64 Meister 1.Amateurliga Südbaden u. Aufstieg in die Regionalliga
1965/66 Südbadischer Pokalsieger:
1968/69 Teilnahme an den Spielen um die Deutsche Amateurmeisterschaft
1970/71 Meister 1.Amateurliga Südbaden u. Aufstiegsspiele zur Regionalliga
1983/84 Meister Landesliga und Wiederaufstieg in die Verbandsliga
1985/86 Südbadischer Pokalsieger und Teilnahme am DFB-Pokal
FC Emmendingen-1.FC Köln vor 10.000 Zuschauern 1:4
1987/88 Südbadischer Pokalsieger und Teilnahme am DFB-Pokal
bei Türkiyemspor Berlin 2:0, gegen SV Wehen 1:3
1988/89 Meister Verbandsliga + Aufstieg in die Oberliga Baden-Württemberg
1990/91 Vizemeister Verbandsliga und Aufstiegsspiele zur Oberliga
1997/98 Pokalfinalist
1999/00 Pokalfinalist
2002/03 Vizemeister Verbandsliga und Aufstiegsspiele zur Oberliga
Südbadischer Pokalsieger und Teilnahme am DFB-Pokal
gegen den SC Freiburg vor 6.500 Zuschauern 1:4

Jugendarbeit:
ca. 250 Jugendliche in 13 Mannschaften
Über 20 Jugendtrainer und Betreuer
sportliche Erfolge: z.B. Sepp Herberger-Gedächtnispreis,
Jugend-Nationalspieler, Studenten-Nationalspieler