U13 verabschiedet sich mit einem 2:0 Heimerfolg in die Winterpause

Am Sonntag bestritt die U13 das letzte Heimspiel des Jahres gegen die PTSV Jahn Freiburg. Von Anfang an merkte man der Mannschaft an, dass das die 3 Punkte unbedingt holen wollte. In den ersten 15 Minuten erarbeiteten sich beide Mannschaften klare Torchancen, welche allerdings nicht genutzt wurden. In der 16. Minute fiel dann das 1:0 (Edwin Heinert), vorausgegangen war eine schöne Kombination über die Außenbahn. Im weiteren Spielverlauf übernahm dann der FCE das Spielgeschehen und erarbeitet sich weitere klare Torchancen. Kurz vor Ende der Halbzeit fiel das hochverdiente 2:0 (Mika Voßler).  In der zweiten Halbzeit bestimmte die Mannschaft das Spiel sehr souverän, verpasste allerdings klarste Torchancen zu nutzen. So blieb es am Ende bei einem hochverdienten 2:0 Heimerfolg.

Bericht: Oliver Westhäußer

D1-Junioren erkämpfen sich ein Remis beim Bahlinger SC (1:1)

Bei perfekten äußeren Bedingungen traten unsere D1-Junioren zum Derby in Bahlingen an. Es entwickelte sich in der ersten 15 Minuten ein enges Spiel, wobei die Gastgeber die besseren Torchancen hatten. Danach war die Partie sehr ausgeglichen, wobei die Gastgeber die spielerisch besser Mannschaft an diesem Tag war. So resultierte das 1:0 über einen schönen Angriff über die Außenbahn. So ging es mit einem 1:0 Rückstand in die Halbzeit. In der zweiten Halbzeit zeigte unser Team wieder eine tolle kämpferische Leistung. Es wurde mit viel Herz und Leidenschaft verteidigt. Der Treffer zum 1:1 Ausgleich, war aus der Kategorie Traumtor. Ein toller Distanzschuss der unhaltbar für den Bahlinger Torwart in den rechten Winkel einschlug (Torschütze David Root). Am Ende erkämpfte sich die Mannschaft mit einer tollen Mannschaftsleistung das Remis.

So steht die Mannschaft nach 4 Spielen mit 7 Punkten auf Platz 5 der Bezirksliga. Am nächsten Samstag empfängt die Mannschaft den SC Freiburg.

Bericht: Oliver Westhäußer

Achtung Terminänderung: Sichtungstraining für die D1-Jugend Saison 2018/19

Auch in der kommenden Saison startet unsere D1-Jugend in der höchsten Spielklasse – in der Beziksliga. Daher lädt der FCE am 28.06.2018 um 17.00 Uhr  (nicht am 27.06) zum Sichtungstraining ein. Wenn du Jahrgang 2006 oder 2007 bist und Spaß am Fußball spielen hast, dann bist du herzlich eingeladen. Komme zum Sichtungstraining auf dem Kunstrasen im Elzstadion.

Interessierte Spieler sind herzlich willkommen, 0170-9369974, o.westhaeusser@gmx.de.

Oliver Westhäußer

SC Freiburg und der FCE gewinnen bei den E- und D-Junioren den FCE Jugend Cup

Bei herrlichen Wetter fand am vergangenen Samstag der FCE Jugend Cup der E- und D-Junioren statt. Den Anfang machten die E-Junioren und zeigten in vielen Spielen einen tollen Fußball. Dabei wurde der SC Freiburg seiner Favoritenrolle gerecht gewann am Ende das Turnier souverän.

Bei den D-Junioren bestimmten die beiden Bezirksliga Mannschaften – der Bahlinger SC und der FC Emmendingen das Turnier. Im Finale stand es nach der regulären Spielzeit  0:0, das fällige Neunmeterschießen konnte der FCE dann für sich entscheiden.

Alle Mannschaften hatten einen riesigen Spass auf dem Platz und auf den vielen Hüpf- und Wasserburgen. Im Anschluss fand ein toller gemeinsamer Saisonabschluss der E- und D-Junioren statt. Beim gemeinsamen Grillen und Fußball schauen wurde das spannende Spiel der deutschen Nationalmannschaft geschaut, welches ja bekanntermaßen mit einem Happy End endete.

Wir Trainer möchten uns an dieser Stelle noch mal bei allen Helfern bedanken, die diesen tollen Tag ermöglicht haben. Wir wünschen allen Spielern bei den neuen Herausforderungen alles Gute!

Eure Trainer der E- und D-Jugend.

4:2 Erfolg der D1 im letzen Saisonspiel bei der PTSV Freiburg

Im letzen Saisonspiel der D1-Junioren zeigte die Mannschaft noch mal eine tolle mannschaftliche Leistung. In den ersten 20. Minuten beherrschte man den Gegner und ging hochverdient mit 1:0 (Jamil Mikait) in Führung. Nach einem unnötigen Ballverlust in der Abwehr kam es zu einem indirekten Freistoß im Strafraum welcher der Geger mit dem ersten Torschuss im Spiel verwandelte. Noch etwas „von der Rolle“ fiel nur eine Minute später das 1:2, so ging es dann in die Halbzeitpause. In der zweiten Halbzeit merkte man der jungen Mannschaft an, dass sie dieses Spiel unbedingt noch drehen will. So viel der Ausgleich durch einen Strafstoß (Kaya Buchner), den sich der Schütze durch ein tolles Dribbling selbst erarbeitet hat. In der folge erspielte sich das Team weitere Chancen und ging durch sehenswerten Angriff mit 3:2 in Führung (Mika Voßler). Den Schlußpunkt der Partie setzte wiederum Jamil Mikait durch einen tollen Distanzschuss.

Am Ende belegt die junge Mannschaft einen tollen 6. Platz in der Bezirksliga, zu welchem wir Trainer der Mannschaft nur ein großes Kompliment aussprechen können.

Wir Trainer möchten uns auch bei den vielen Eltern bedanken, die uns bei den ganzen Spielen während der Saison unterstützt haben.

Jetzt folgt nächstes Wochenende ein toller Saisonabschluss mit dem „FCE Jugend Cup“.

Oliver Westhäußer

Sichtungstraining für die D1-Jugend Saison 2018/19

Auch in der kommenden Saison startet unsere D1-Jugend in der höchsten Spielklasse – in der Beziksliga. Daher lädt der FCE am 02.05.2018 um 17.00 Uhr zum Sichtungstraining ein. Wenn du Jahrgang 2006 oder 2007 bist und Spaß am Fußball spielen hast, dann bist du herzlich eingeladen. Komme zum Sichtungstraining auf dem Kunstrasen im Elzstadion.

Interessierte Spieler sind herzlich willkommen, 0170-9369974, o.westhaeusser@gmx.de.

Oliver Westhäußer

Ehrung für Oliver Westhäußer

Im Rahmen des Neujahrsempfangs der Stadt Emmendingen am 13. Januar wurden dieses Jahr Jugendtrainer von den Vereinen der Stadt für ihr ehrenamtliches Engagement geehrt. Mit dabei war auch Oliver Westhäußer, unser Trainer der D1-Junioren, der von Kindesbeinen an Mitglied in unserem FCE ist und auch schon auf einige Jahre als Jugendtrainer zurückblicken kann. Insofern freuen wir uns für Oliver und sagen an dieser Stelle auch ein herzliches Dankeschön allen Trainern und Betreuern des FCE für ihr intensives und leidenschaftliches Engagement bei uns im Verein.
Dominik Falk

Toller Jahresabschluss der D-Junioren

Am gestrigen Freitag feierte die gesamte D-Jugend (35 Spieler) ein tollen Jahresabschluss beim gemeinsamen bowlen in Freiburg. Die Jungs hatten einen riesigen Spaß beim gemeinsamen Spielen.
Wir wünschen allen Spielern, Eltern & Familien ein frohe Weihnachtszeit und einen guten Start ins neue Jahr 2018.
Oliver Westhäußer

D-Junioren auch im letzten Heimspiel erfolgreich 3:1 (2:0)

Im letzten Heimspiel der Hinrunde konnte die D1-Jugend einen verdienten 3:1 Erfolg gegen die PTSV Jahn Freiburg erzielen. Das Team zeigte auch in diesem Spiel wieder eine tolle mannschaftliche Leistung sowohl spielerisch als auch kämpferisch. Das 1:0 durch Kerim Vanici war ein sehenswerter Distanzschuss. Danach erspielte sich die Mannschaft weitere Torchancen – zum 2:0 traf dann Kaya Buchner. So ging es mit einer 2:0 Führung in die Pause. Auch in der 2. Halbzeit kontrollierte die Mannschaft weitestgehend die Partie und so viel durch eine tolle Kombination das 3:0 durch Jamil Mikait. Danach war die Partie entschieden, auch wenn die Gäste kurz vor Schluß noch zum Anschluss kamen.

So geht die Mannschaft mit 19 Punkten und einem tollen 4. Tabellenplatz (Eintracht Freiburg, SCF und FFC) in die Winterpause.
Bericht: Oliver Westhäußer

Verdienter Derbysieg der D1-Junioren bei der JFV Untere Elz 2:1 (1:1)

Am Samstag war unser Team vom FCE zu Gast bei der JFV Untere Elz. Bei nasskalten äußeren Bedingungen zeigte das Team wieder eine tolle mannschaftlich geschlossene Leistung. In den ersten 15 Minuten war es ein ausgeglichene Partie. Danach übernahm der FCE die Initiative und ging durch einen schön rausgespielten Angriff verdient in Führung (Jamil Mikait). Danach kontrollierte die Mannschaft die Partie. Durch eine Unaufmerksamkeit in der Hintermannschaft kamen die Gastgeber zum Ausgleich, so ging es mit einem 1:1 in die Halbzeit. In der zweiten Halbzeit setzte die Mannschaft die Maßgaben des Trainers um kontrollierte das Spiel und erzwang den zweiten Treffer durch Nico Möbis. Danach hatten die Jungs weitere Chancen den Spielstand zu erhöhen. So blieb es beim verdienten 2:1 Auswärtssieg.

Bericht: Oliver Westhäußer

FCE-D1 auch in Pfaffenweiler erfolgreich 2:1 (2:0)

unsere D1-Junioren waren dieses Samstag zu Gast bei der SG Pfaffenweiler. Die Mannschaft knüpfte vor allem in der 1. Halbzeit an die gute Leistung der Vorwoche an und ging früh durch Tore von Jamil Mikait und Kaya Buchner verdient in Führung. Danach verpasste die Mannschaft ihre spielerische Überlegenheit in Tore umzusetzen. Und so ginge es nur mit 2:0 in die Halbzeit. In der zweiten Hälfte bot sich dann eine ausgeglichene Partie, in der die Gastgeber zehn Minuten vor Schluss zum Anschluss trafen. Danach zeigte die Mannschaft eine engagierte Leistung und sicherte sich den verdienten Auswärtssieg. Am nächsten Samstag steht dann das Derby gegen die JFV Untere Elz an.
Bericht: Oliver Westhäußer

C-I Junioren gewinnen Spitzenspiel gegen den OFV II

5:1 Heimerfolg gegen einen starken Gegner

In einer eng umkämpften Partei zweier spielstarken Mannschaften, konnte man sich letztendlich durchsetzen. In der ersten Hälfte war der OFV zwar besser, dennoch gelangen Christian Tabakar binnen zehn Minuten aus dem nichts heraus zwei Treffer. Der OFV war sichtlich geschockt und scheiterte nach einer weiteren Drangphase der Gäste immer wieder an Torhüter Liam Sittek, der sein bestes Spiel ablieferte.

In Hälfte zwei gelang Dion Jahiri nach schöner Einzelleistung das 3:0 und der OFV hatte jetzt nichts mehr dagegenzusetzen. Treffer 4 und 5 erzielte Lucas Weber bevor der OFV noch den Anschlusstreffer zum 5:1 Endstand gelang.

Man steht nun als Aufsteiger noch ohne Niederlage auf Platz eins der Landesliga und reist am kommenden Samstag nach Durbach !

Fazit: Tolles Fussballwetter, tolle Partie und drei wichtige Punkte gegen einen Verfolger !

Bericht: Thomas Deisinger

D1-Junioren mit verdientem Sieg gegen Denzlingen



Nach der deutlichen Niederlage beim SC Freiburg am letzten Wochenende, zeigte die Mannschaft eine deutliche Leistungssteigerung. Von der ersten Minute an war die Mannschaft fokussiert und ging durch einen sehenswerten Treffer von Kerim Vanci in Führung. Im Anschluss dominierte der FCE die Partie und ging durch weitere Treffer von Kaya Buchner und wiederum Kermin Vanci verdient mit 3:0 in die Pause. Nach das Pause kontrollierte die Mannschaft die Partie und machte kurz vor Schluss durch einen Treffer von Kilian Huber den Deckel drauf.
Oliver Westhäußer