B-I Junioren mit unerwartetem Heimerfolg !

4:2 Erfolg gegen den Tabellenführer OFV II

An einem Tag an dem den Jungs alles gelang, ging man schon sehr früh und etwas glücklich mit 1:0 in Führung. Das Team verstand es mit extremen Pressing den Gegner anzulaufen.Der Offenburger FV war darüber völlig überrascht und bekam große Probleme im Aufbauspiel. Es war die Taktik die vorgegeben war und die Jungs setzen dies perfekt um. Nach einem schönen Spielzug erzielte man dass 2:0 durch Lukas Weber. Der OFV wurde nun stärker und erzielte nach einem Konter den Anschlusstreffer. Bereits fünf Minuten später schlug man zurück und erzielte das 3:1 durch Rafael Gräper.

Dies war zugleich auch der Halbzeitstand !

In hälfte zwei war die Marschroute klar – es musste heute nach langer Zeit mal gelingen zwei Spielhälften auf hohem Niveau zu erreichen. Das Team drängte weiter und erzielte das 4:1 nach einem schönen Spielzug. Letztendlich gelang dem OFV zwar noch der Anschlusstreffer zum 4:2 , mehr ließ man aber nicht mehr zu. Als Tabellenfünfter hat man nun fünf Punkte Rückstand zur spitze und es wird ausschlaggebend sein, ob es dem Trainerteam und der Mannschaft gelingt Kontinuität aufzubauen.

Zu erwähnen ist auch, dass Ron Schweizer das Team mit einigen Paraden auf Kurs hielt und die Mannschaft immer wieder motivierte !

 Torschützen: Lucas Weber 2 Treffer – Nebil Vanci und Rafael Gräper

Fazit: Wille – Taktik und die Umstellung auf ein neues System brachten den Erfolg !

 Bericht: Thomas Deisinger

Erfolgreiches Wochenende der E-Junioren

Begonnen hat es am Samstag mit dem Turniersieg der E1 in Kirchzarten. Mit drei Siegen in der Gruppenphase und einem Torverhältnis von 12:0 haben sich die Jungs für das Finale qualifiziert. Welches mit einer souveränen Leistung 3:0 gewonnen wurde.

Turnier in Kirchzarten

Am Sonntag ging es dann nach Kollmarsreute zum KISS-Cup. Beim  „Käfig“-Turnier hat die E1 mit zwei Mannschaften teilgenommen. Beide Mannschaften haben sich ganz toll geschlagen und konnten mit einer Mannschaft den Turniersieg und mit der anderen Mannschaft den dritten Platz erreichen.

KISS-Cup in Kollmarsreute (E1)

Auch die E2 hat in Kollmarsreute teilgenommen und den dritten Platz belegt.

KISS-Cup in Kollmarsreute (E2)

1. FCE-Adventssingen ein voller Erfolg

weitere Bilder bitte Foto anklicken

2.400 Euro für 2 soziale Zwecke gesammelt

Das erste Adventssingen im Emmendinger Elzstadion war für alle Beteiligten ein voller Erfolg. Auf der nahezu voll besetzten Tribüne hatten mehr als 500 Besucher große Freude beim Weihnachtsliedersingen, der Musikverein Sexau spielte mit großer Freude dazu auf, unser ehemaliger Stadtpfarrer Georg Metzger brillierte als Moderator und Animateur für die erfreulich zahlreich anwesenden Kinder und am Ende konnten sich die Empfänger der eingesammelten Spenden über sage und schreibe 2396,56 Euro freuen.

Der FCE bedankt sich bei allen, die diese Veranstaltung zu einem so tollen Erfolg gemacht haben. Den Besuchern der Veranstaltung, die durch ihr Mitwirken und ihre Spendenbereitschaft den eigentlichen Zweck des Abends grandios erfüllt haben. Dem Musikverein Sexau, Stadtpfarrer i.R. Georg Metzger und dem Bewirtungsteam des FCE, die sich nicht zu schade waren, einen Tag vor Weihnachten noch für unsere Gäste da zu sein. Dem Organisator Christian Rees und allen, die beim Aufbau und der Organisation geholfen haben. Der WG Mundingen, dem Café Fietz, der Bäckerei Kaffeekännle und der Metzgerei Winterhalter für ihre Sachspenden sowie den Sponsoren der Veranstaltung (Postbank Immobilien, Spöri Schreibwaren, Quad-Point Breisgau, Sanitär Rees und 4tobox) durch deren Unterstützung die Kosten der Veranstaltung gedeckt werden konnten, so dass der gesamte Spendenbetrag in voller Höhe weiter gegeben werden kann. Ein ganz besonderer Dank geht an Thomas Nietzel, der unser Stadion weihnachtlich schmückte und Nicolas Fox (FOX-LIGHT) der für die überaus gelungene Beleuchtung sorgte.

Wir waren geradezu überwältigt vom Zuspruch, den diese Veranstaltung erfahren hat. Alle die gestern dabei waren und auch alle, die gestern (noch) nicht dabei waren, sollten sich daher schon mal den 22. Dezember 2019 für die zweite Auflage des FCE-Adventssingens reservieren.

Renzo Düringer

Hier geht’s zur Presseschau:

http://www.badische-zeitung.de/emmendingen/400-saengerinnen-und-saenger-kamen-zum-adventssingen-ins-elzstadion

https://www.regiotrends.de/de/schon-gelesen/index.news.392621.html

B-I Junioren wieder in der Spur!

3:1 Heimerfolg gegen die SG Gundelfingen

 Nach zwei Niederlagen in Folge konnte man am letzten Samstag sich Zuhause gegen die SG Gundelfingen durchsetzen. Ein starker Lukas Weber mit zwei Treffern und ein überragender Ron Schweizer im Tor trugen zu diesem Heimerfolg bei.

Nach der Niederlage gegen die SG Zell und der überraschenden Auswärtsniederlage beim Tabellenletzten der SG Kiechlinsbergen sah man sich gezwungen eine Mannschaftssitzung zur Aussprache zu veranlassen.

Das Team zeigte dann gegen Gundelfingen eine geschlossene Mannschaftsleistung.

Klar , gegen Zell verlor man unglücklich und man hatte nach dem 1:1 mehrfach die Möglichkeit das Spiel als Sieger zu verlassen. Gegen Kiechlinsbergen auf dem Hartplatz wurde man aber mehrfach mit langen Bällen klassisch ausgekontert und hatte sich die Niederlage selbst zuzuschreiben.

Nun hat man vor der Winterpause zwei schwere Auswärtsspiele vor der Brust. Am Samstag in Lahr und eine Woche später als Gast in Sinzheim. Man erhofft sich aber auch hier was zählbares ins Elzstadion mitzunehmen !

 Fazit: In der Landesliga kann jeder jeden schlagen !

 Bericht: Thomas Deisinger

B-I Junioren mit Auswärtssieg bei der SG Vimbuch

2:3 Auswärtserfolg – Torben Rutz erzielt 3 Freistosstreffer !

Einen nicht so zu erwartenden Auswärtserfolg erreichte die Mannschaft in letzter Minute.

Nachdem man in Halbzeit eins ein ausgeglichenes Spiel sah, machte Torben Rutz heute den Unterschied aus. Ein direkt verwandelter Freistoss führte zum 0:1 Halbzeitstand.

In Hälfte zwei wurde es hektischer. Wieder wurde das Team durch ein Foul an der Strafraumgrenze gebremst. Torben tratt wieder an und verwandelte auch diesen Freistoss direkt. Vimbuch fand danach besser in das Spiel und ein Elfmeter führte zum Anschlusstreffer. Man verlor den Zugriff und nach einem Konter erzielte Vimbuch den Ausgleich. Nun spielte eigentlich nur noch ein Team – die SG Vimbuch wollte den Siegtreffer. Ron Schweizer im Tor war aber nicht zu bezwingen.

Der Schiedsrichter zeigte noch eine Minute Spieldauer an. Christian Tabakar eroberte den Ball und lief Richtung Strafraum. Was soll man dann sagen – wieder Freistoss und wieder Torben Rutz  ! Letztendlich ein Sieg mit dem das Team Platz vier in der Tabelle festigt.

Fazit : Ein unglaubliches Spiel mit drei Standards !

Bericht: Thomas Deisinger

Erstes Fussballspiel

G-Junioren mit den ersten Spielen!

Unsere Bambinis hatten in Reute und Tenigen ihre ersten Turnierspiele. Für viele Kinder war es das allererste Mal mit richtigen Trikots und mit Toreschießen! Alle hatten sehr viel Spaß und freuen sich schon auf das nächste Turnier am Sonntag in Wasser.

Unser Turnier im Elzstadion findet am Sonntag, 04. November 2018 statt und natürlich hoffen die kleinsten Fussballer des FCE auf reichlich Unterstützung.