Zweite Pokalrunde erreicht: 5 Treffer von Marko Radovanovic beim 6:1 Erfolg in Burkheim

für weitere Bilder bitte Foto anklicken

Der FCE zieht nach einem 6:1 Sieg über den Kreisliga A-Ligist aus Burkheim in die zweite Hauptrunde des Bezirkspokals ein.
Das Spielgeschehen ist schnell erzählt. Bereits zum Halbzeitpfiff erspielte sich die Rombach-Elf einen komfortablen Vier-Tore Vorsprung.
Marko Radovanovic war es vorbehalten seine Farben mit einem satten Flachschuss in Folge eines Eckballs in Führung zu bringen. Wiederrum FCE-Torjäger Radovanovic erhöhte wenige Minuten später nach einem Abpraller auf 2:0. Auf der anderen Seite konnte sich FCE-Keeper Schwabe mit einer Fußabwehr auszeichnen und verhinderte somit den Anschlusstreffer. Neuzugang Kevin Schlegel und wiederrum Marko Radovanovic trafen noch vor der Halbzeit, sodass der FCE mit einer komfortabelen Führung in die Halbzeit ging. Nach der Pause konnte die Heimelf nach einem Standard kurzzeitig verkürzen. In den kommenden Minuten entwickelte sich eine etwas offenere Partie, bei welcher der FCE dennoch das Spielgeschehen weitestgehend im Griff hatte. Bis zum Abpfiff des souverän leitenden Schiesdrichters Lukas Lipp konnte die FCE-Elf zwei weitere Treffer wieder durch Marko Radovanovic erzielen. Am Ende stand ein vollkommen verdienter Auswärtssieg und der damit verbundene Einzug in die nächste Pokalrunde fest.

Marius Kasten