Pokal Aus unserer B1, bei diesem Spiel gab es keinen Verlierer

unsere B1 Landesliga Jungs bestritten am gestrigen Abend vor guter Zuschauer Kulisse ihr Pokalspiel gegen die Oberliga Mannschaft des Freiburger FC. Bereits im Vorfeld nahm der 2 Klassen höher spielende FFC die Favoriten Rolle ein. Aber wie es bei Pokalspielen auch sein kann: die FCE Jungs hatten einiges dagegen zu setzen und in einem offenen Schlagabtausch präsentierten sich die Köle Jungs mannschaftlich von ihrer besten Seite. In der 1. Halbzeit konnte der FCE Torchancen heraus spielen und gab sich aber vor dem gegnerischen Tor zu harmlos. Der FFC versuchte immer wieder durch die Mitte mit schnellem Fußball das Spiel zu dominieren. Das gelang äußerst selten, die Zweikämpfe haben sehr oft die FCE Kicker für sich entschieden. Der FFC hatte bis auf 2 Distanzschüssen keinen Abschluss zu verzeichnen. In der 2. Halbzeit kam der Gegner ins Spiel. Der Klassenunterschied wurde deutlicher. Dennoch kämpften die FCE Jungs unermüdlich weiter, die Kräfte ließen nach und das Spiel wurde ungenauer. Pokal Stimmung kam auf. Der FFC stellte seine Favoriten Rolle klar. 2 Gegentore bedeuteten das Pokal Aus für den FC Emmendingen. An dieser Stelle sei das absolut tolle Leiten des Spieles erwähnt. Schiedsrichter Legende Ralf Stampf lieferte eine gewohnte Top Leistung ab. Danke dafür!
Die Trainer und die Vorstandschaft des FC Emmendingen sind stolz auf die erbrachte Leistung der B1 Jungs. Weiter so und viel Erfolg in der weiteren Landesliga Runde.

Remo Hedrich