Erfolgreiches FCE-Wochenende

Das war ein erfolgreiches FCE-Wochenende! Nach dem Geschmack der Verantwortlichen gerne mehr davon….. Am Samstag im Landesligaspiel der B-Junioren hieß es nach einem völlig einseitigen Spiel gegen überforderte Gäste der JFV Dreisamtal 18:1 für den FCE-Nachwuchs. Ähnlich in Torlaune einen Tag später die C-Junioren, die ihr Landesligaspiel gegen die SG Durbachtal mit 8:0 klar für sich entschheiden konnten. Sowohl die C-wie auch die B-Junioren sind somit weiterhin auf Tuchfühlung zu den vorderen beiden Plätzen ihrer Ligen. Einen ganz wichtigen Dreier im Kampf um den Klassenerhalt in der Verbandsstaffel holten die A-Junioren in ihrem Heimspiel am Sonntagnachmittag auf dem FCE-Kunstrasen. Gegen die weit angereisten Gäste von Konstanz-Wollmatingen behielt nach einem 0:1 Rückstand am Ende der 90 Minuten das Capezzera-Team mit einem 4:1 Erfolg die Punkte in Emmendingen.

Die II. Mannschaft hatte ein schweres Auswärtsspiel in Kirchzarten zu bestreiten. Schade, dass ein 2:0 Vorsprung durch die Treffer von Sergej Skopets und Alessandro Mita am Ende nicht für die drei Punkte reichten, da Kirchzarten durch zwei Standards noch den 2:2 Endstand erzielen konnte. Das Kioschus-Team bleibt aber weiterhin in dieser Saison noch ungeschlagen nach 13 (!) Spielen und steht jetzt nur aufgrund der etwas schlechteren Tordifferenz auf Platz 2 der Kreisliga B7 mit beachtlichen 31 Punkten punktgleich mit Tabellenführer SG Prechtal II.

Und über das erfolgreiche Spiel der ersten Mannschaft in Simonswald wurde schon separat berichtet.

Marcus Mädler