Pokalspiel der A-Junioren in Lahr auf Wunsch der Gastgeber abgebrochen

Durch eine schwere Verletzung eines Lahrer Spielers (ohne Verschulden unserer Mannschaft) entschloß sich die Mannschaft der SG Lahr, das Pokalspiel gegen unsere A-Junioren beim Stande von 4:0 für den FC Emmendingen abzubrechen. Daraufhin brach der Schiedsrichter die faire Begegnung in der 55. Spielminute ab und wird entsprechend im Spielberichtsbogen den Grund vermerken, dass dies der ausdrückliche Wunsch der SG Lahr und deren freiwillige Entscheidung war. Unsere A-Junioren müßten damit die nächste Pokalrunde erreicht haben, dass letztenliche Urteil wird aber das Sportgericht treffen nach Vorlage des Meldebogens des Schiedsrichters. Das wichtigste ist aber, dass es dem Lahrer Spieler schnell wieder besser geht. Von Seiten des FCE an dieser Stelle gute Genesungswünsche nach Lahr.

Marcus Mädler