Licht und Schatten in den Vorbereitungsspielen

Deutliche Niederlage der Ersten Mannschaft in Neustadt – Zweite gewinnt klar in Simonswald

Mit unterschiedlichen Eindrücken und Ergebnissen kehrten unsere Aktiven von ihren Testspielen am Wochenende zurück. Dabei zeigte die Erste Mannschaft bei der 2:6-Niederlage beim Landesligisten in Neustadt zumindest einen Halbzeit lang eine ansprechende Vorstellung und lag zu diesem Zeitpunkt auch nur unglücklich mit 1:2 im Rückstand. Nach der Pause und vielen Auswechslungen musste man dann aber die Überlegenheit des klassenhöheren Teams anerkennen. Umgekehrtes Bild also im Vergleich zum Test in Rust eine Woche zuvor, als die Wechsel zur Pause frischen Wind brachten und für den Ausgleich des deutlichen Halbzeitrückstands sorgten.

Für einen erfreulichen 3:0-Auswärtssieg bei der Zweiten Mannschaft der SG Simonswald/Obersimonswald sorgten gleich drei Treffer von Alessandro Mita, der nach einem Abstecher bei der SG Wasser/Kollmarsreute nun wieder im FCE-Dress aufläuft. Dass hinten die Null stehen blieb war auch ein Verdienst des neuen Torhüters Marlon Orleschko, der einen Elfmeter bravourös hielt. Trainer Moritz Kioschus zeigte sich vor allem in der Halbzeit eins sehr angetan von der Leistung seiner Jungs im ersten Spiel seit vielen Monaten.

Beide Mannschaften setzen ihre Vorbereitung noch in dieser Woche fort. Die Erste Mannschaft ist gleich zwei mal im Einsatz, am kommenden Mittwoch um 19.00 Uhr in Malterdingen bei der SG Hecklingen/Malterdingen sowie am darauf folgenden Freitag, ebenfalls 19.00 Uhr, zu Hause gegen den VfR Elgersweier.

Die Zweite Mannschaft spielt am Samstag, 17.07. um 13.00 Uhr beim FC Bötzingen. Eine Woche später, am 24.07., ist sie um 18.00 Uhr zu Gast bei der Zweiten Mannschaft der SG Hecklingen/Malterdingen (Austragungsort ist Hecklingen). Am 01. August um 17.00 Uhr schließlich findet das letzte Testspiel statt, auswärts beim FC Buchholz.

Renzo Düringer