. . . Login | Kontakt | Impressum | Ergebnisdienst
Sie sind hier: Jugend » B1-Jun. » News Button: Schriftgröße klein.  Button: Schriftgröße mittel.  Button: Schriftgröße groß.

Seiten: 1 2 3 4 5

26.03.2017

FC Emmendingen : Bahlinger SC 1:2

Glücklicher Gästesieg in der Nachspielzeit

weitere Bilder bitte Foto anklicken/ Bilder N.Schleier
weitere Bilder bitte Foto anklicken/ Bilder N.Schleier

Den zahlreichen Zuschauern auf dem Emmendinger Kunstrasenplatz wurde einmal mehr ein packendes und auf hohem Niveau stehendes B-Juniorenspiel geboten. Im Derby merkte man den Gästen von der ersten Minute an, dass es für sie in diesem Spiel um wichtige Punkte für den Klassenerhalt ging. Ein wegen Abseitsstellung zu recht nicht anerkannter Treffer hätte schon die Bahlinger Führung sein müssen. Diese folgte dann aufgrund eines sehr umstrittenen Elfmeterpfiffs. Nicht der einzige Aufreger, für den der Schiedsrichter noch in diesem Spiel sorgen sollte. Mit dieser Führung ging es für die Gäste verdient in die Halbzeitpause, da der FCE einfach nicht zu seinem gewohnten guten Kombinationsspiel kam. In der zweiten Hälfte ein komplett anderes Bild. Chance um Chance erspielte sich jetzt das Cappezzera-Team und der Ausgleichstreffer lag mehrfach in der Luft. Die größte Chance - diesmal auf der anderen Seite durch einen wieder sehr zweifelhaften Strafstoß - vergab Leon Riede für den FCE vom ominösen Punkt aus. Doch nur wenige Minuten später konnte der FCE-Nachwuchs endlich verdient jubeln. Robert Mädler war es per Kopf, der nach einer Ecke einnetzte. Nun war das Spiel 15 Minuten vor Spielende wieder total offen und es sollte noch dramatisch bis in die Nachspielzeit werden. Beide Teams hatten den Führungstreffer auf dem Fuß als der Schiedsrichter noch drei Minuten Zugabe anzeigte. Ein schön herausgespielter Angriff des FCE mit einem "tödlichen Paß" in die Spitze wurde zur Überraschung und Verärgerung des FCE-Anhangs wegen vermeintlicher Abseitsstellung vom Schiedsrichter zurückgepfiffen. Mitten in diese Aufregung setzte Bahlingen seinen letzten Angriff des Spiels und traf tatsächlich noch zum glücklichen Siegtreffer mit der allerletzen Aktion des Spiels. Beide Seiten waren sich nach dem Spiel einig: dieses gut und fair geführte Derby hätte unentschieden ausgehen müssen. Doch das interessiert natürlich am Ende niemand mehr, die Punkte gehen an den Kaiserstuhl und bleiben nicht im Elzstadion.

Marcus Mädler

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel als PDF anzeigen

14.03.2017

Weitere Weichenstellung beim FCE

Daniel Röth u. Franco Tanzi trainieren in der kommenden Saison die BI-Junioren

Der FCE stellt weiterhin frühzeitig die Weichen für die kommende Spielzeit und steht auch bei seinen Jugendtrainern für Kontinuität. Nachdem schon vor kurzer Zeit die Besetzung der C-Junioren (Thomas Deisinger) und der A-Junioren (Massimo Cappezzera) festgelegt wurde, erfolgte nun auch diese wichtige Personalentscheidung zu solch einem frühen Zeitpunkt. Die beiden bisherigen BII-Junioren-Trainer Daniel Röth und Franco Tanzi werden in der kommenden Saison die BI-Junioren des FCE trainieren. Beide Trainer gehen dann in ihre dritte Saison als Jugendtrainer bei unserem Verein. Ihr Nachfolger bei den BII-Junioren stand ebenfalls schon seit geraumer Zeit fest. Der ebenfalls langjährige FCE-Jugentrainer Cemal Gündüz, bisher für die C-Junioren gemeinsam mit Thomas Deisinger verantwortlich, wird diese Aufgabe ab der neuen Saison übernehmen.

Somit können für unsere Mannschaften von den C-bis A-Junioren die sportlichen Planungen beginnen und wir wünschen allen unseren Trainern schon heute viel Erfolg mit ihren jeweiligen Altersklassen.

Marcus Mädler

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel als PDF anzeigen

10.03.2017

Sieg gegen Laufenburg

weitere Bilder bitte Foto anklicken/ Bilder N.Schleier
weitere Bilder bitte Foto anklicken/ Bilder N.Schleier

Die B-Junioren empfingen am Samstag auf dem FCE-Kunstrasen im Vorspiel zum Spiel der Landesligabegegnung des FCE den SV Laufenburg. Schnell ging das Team von Massimo Capezzera durch zwei schöne Distanzschüsse von Sofian Bab mit 2:0 in Führung. Dem Anschlusstreffer der Gäste folgte unmittelbar das 3:1 durch Janis Meier.
An diesem Spielstand änderte sich auch in Hälfte zwei nichts mehr.

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel als PDF anzeigen

27.02.2017

Testspiel FCE B1 - SV Sandhausen U16 3:0

Bericht und  Foto / St. Hempel
Bericht und Foto / St. Hempel

Nachdem das Thema Pokal abgehakt war, hatte unsere B1 am Fasentssonntag ein letztes Testspiel zu absolvieren. Pünktlich um 13.00 Uhr bat Cheftrainer Massimo CR seine Jungs zum Anstoss gegen die U16 des SV Sandhausen.
Die Gäste begannen mit hohem Tempo und viel Druck auf unsere Angriffe. Doch unsere U17 ließ sich dadurch nicht sonderlich beeindrucken und hielt gut dagegen. So fiel das 1:0 für die Hausherren schon in der 3. Minute durch den Kapitän Robert Mädler! Der FC Emmendingen bewies weiterhin seine gute Kondition und setzte die Gäste weiterhin mit vielen guten Aktionen durch schnelles Passpiel wechselnd über die Mitte sowie die Außenbahnen unter Druck, die aber auch körperlich gut dagegen hielten und stets unsere ballführenden Jungs doppelten, um das Leder zu erhaschen. Doch auch das zweite Tor bekamen die Gastgeber an diesem Fasentssonntag vom Schiedsrichter zugesprochen, Torschütze dieses Mal Sevilon MB. Kurz vor der Pause noch ein klarer Elfmeter, den der Unparteiische aber ein weiteres Mal durchführen ließ, da sich ein Gegenspieler zu früh Richtung Tor bewegt hatte. Hier ließ sich aber "Oldie" Leon Riede nicht beirren und haute das Leder dem Keeper ein zweites Mal in den Kasten.
Nach der Pause versuchten die Gäste dann kurzzeitig, nochmals Tempo ins eigene Spiel zu bringen, liefen dann aber doch durch viele kleine Fehler ins Leere und konnten bis zum Spielende kein Tor erzielen. Auf Seiten des FC Emmendingen wurde durch mehrere (notwendige) Einwechslungen auch die restlichen Spieler nochmals gefordert. Aber auch hier glückte dann kein Treffer mehr.
Somit war das letzte Trainingsspiel eine gelungene Genaralprobe vor der beginnenden Rückrunde am Samstag nächste Woche.
Hier trifft nun die B1 des FC Emmendingen als Drittplatzierter in der Verbandsstaffel um 13.30 Uhr zuhause auf den Tabellenletzten SV Laufenburg. Hier heißt es nun: Tore, Tore, Tore sowie ganz klar: DREI Punkte, Jungs

Euch allen noch eine glückselige Fasent und eine trainingsreiche Woche.

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel als PDF anzeigen

19.02.2017

FCE B-Junioren erreichen Platz 5 bei der Südbadischen Hallenfutsalmeisterschaft

Die B-Junioren des FC Emmendingen nahmen am vergangenen Wochenende als Vertreter des Bezirks Freiburg in ihrer Altersklasse an den Südbadischen Futsalmeisterschaften in Gaggenau teil. In ihrer Gruppe bekamen es die FCE-Nachwuschfußballermit den igakonkurrenten FC Villingen und FC Radolfzell zu tun. Die beiden Gruppenersten qualifizierten sich für das Halbfinale. Mit einem 0:2 gegen Villingen und einem 0:5 gegen den Radolfzell blieb nur das Spiel um Platz 5. Dieser 5. Platz wurde gegen den Vertreter des Bezirks Oberrehin, den FV Grießen, mit einem 2:0 Erfolg erreicht.

Marcus Mädler

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel als PDF anzeigen

13.02.2017

B-Junioren sind Bezirks-Hallen-Futsalmeister

Unser B-Junioren qualifizieren sich für die Südbadische Meisterschaften; C-Junioren enttäuschen am Finaltag

Mit den C-Junioren und den B-Junioren qualifizierten sich gleich zwei Teams der Jugendabteilung des FCE für den Finaltag der Hallen-Futsal-Bezirksmeisterschaften am vergangenen Wochenende in der Emmendinger Karl-Faller-Halle. Sportlich alles andere als gut verlief der Finaltag allerdings für die C-Junioren. Mit Niederlagen gegen den späteren Bezirksmeister FC Denzlingen und den Freiburger FC blieb nur das Spiel um Platz 5, welches auch nicht gewonnen werden konnte. Die auf dem Feld noch ungeschlagene Mannschaft von Thomas Deisinger wird sich sicherlich davon nicht zurückwerfen lassen und ihre gesteckten Ziele in der Spielrunde erreichen.

Ganz erfreulich aus Emmendinger Sicht der Turnierverlauf bei den B-Junioren. Das Team von Massimo Capezzera holte sich den Titel und fährt als Vertreter des Bezirks Freiburg am kommenden Samstag, 18.02.2017 zur Südbadischen Meisterschaft nach Gaggenau. Nach einem spannenden 1:1 im ersten Gruppenspiel gegen die SF Eintracht Freiburg folgte ein toller Auftritt beim 7:0 Erfolg gegen die SG Elzach. Das bedeutete Halbfinale und hier war traf man auf die SG Gundelfingen. Eine Woche zuvor beim letzten Ausscheidungsturnier in Denzlingen wurde gegen dieses Team noch verloren. Jetzt gelang die Revanche und mit 3:1 zog der FCE Nachwuchs ins Finale ein. Wieder traf man auf den Mit-Verbandsligisten SF Eintracht Freiburg. Und es sollte wieder ein ganz spannendes und packendes Spiel für die zahlreichen Zuschauer geben. Die Führung der Freiburger wurde egalisiert und in der Schlußminute spitzelte Niklas Deisinger den Ball vorbei am guten Eintracht-Schlußmann zum vielumjubelten Siegtreffer für den FCE.

Eine geschlossene Mannschaftsleistung und viel Spielwitz zeichnete das Team aus. Der verdiente Turniererfolg belohnte einen starken Auftritt der B-Junioren an diesem Tag.

Viel Erfolg jetzt bei der Südbadischen Meisterschaft wünscht der ganze Verein seinen Nachwuchskickern.

Marcus Mädler

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel als PDF anzeigen

05.02.2017

FCE mit 2 Gesichtern in Reutlingen

weitere Bilder bitte Foto anklicken/ Bilder N.Schleier
weitere Bilder bitte Foto anklicken/ Bilder N.Schleier

Der FCE fuhr zu ihrem ersten Vorbereitungsspiel nach Reutlingen um gegen die Young Boys Reutlingen (Verbandsliga) zu spielen .

Man musste leider auf einige Akteure kurz vor Abfahrt krankheitsbedingt verzichten .

In der 1.Hälfte spürte man davon jedoch nichts .
Die Jungs auf dem Feld machten ihre Sache exzellent und man ging völlig verdient mit 1-0 durch Leon Riede in Führung.

Laufarbeit , Umschaltbewegungen und das Kombinationsspiel war hervorragend .

Doch dann das 2. Gesicht des FCE .
In der 2.Hälfte spielte man wie ausgewechselt und man kam nicht mehr zurück ins Spiel.
Zudem verletzte sich David Bello Lorusso schwer.
Auch Paul Matouti musste verletzt raus.
Das Pech lies nicht lange auf sich warten als dann auch noch Niclas Deisinger nach kurzer Zeit ausgewechselt werden musste da dieser körperlich angeschlagen war .
Nun verlor man komplett die Kontrolle und musste nach einem schönen Treffer der zum Ausgleich führte , noch zwei weitere einstecken.

Trotz allem kann man nach der grandiosen 1.Hälfte dort weiter drauf aufbauen.
Wir wünschen David und Paul eine schnelle Genesung sodaß sie bald wieder topfit auf dem Platz stehen können .

Es spielten:
Marc Liebmann / Felix Göppert / Paul Matouti / Leon Riede / Tobias Faller / Robert Mädler / Sofian Bab / Jonathan Ehret / Michael Hoelle / Janis Meier / Sevilon Mensah /// Niclas Deisinger / Jonas Ohnemus / David Bello Lorusso / Alex Apiok

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel als PDF anzeigen

22.01.2017

B-Juniorenspieler Leon Riede zur Südbadischen Auswahl eingeladen

Unser B-Juniorenspieler Leon Riede ist vom 01.02. - 02.02.2017 zu einem Lehrgang der U-17 Südbadischen Auswahl von Verbandstrainer Manfred Linden in die Sportschule nach Steinbach eingeladen worden.
Der FCE wünscht seinem Nachwuchsspieler einen guten und erfolgreichen Lehrgangsverlauf.

Marcus Mädler

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel als PDF anzeigen

Seiten: 1 2 3 4 5

Aktuelle Termine

Samstag 19.08.17 17:00 Uhr

Landesliga FFC II - FCE I


Sonntag 20.08.17 17:30 Uhr

SG Hecklingen 2 - FCE 2



Flohmarkt Termine

Samstag, 09.09.17

Samstag, 07.10.17

Samstag, 04.11.17

Kontakt: rsammel@web.de

Tel. 07641-42590 Fax 985964

mobil 0151-44234187


Downloads


Zur FCE-Stadionzeitung

fussball.de

Verbände / Medien


Werbepartner