. . . Login | Kontakt | Impressum | Ergebnisdienst
Sie sind hier: Verein » News Button: Schriftgröße klein.  Button: Schriftgröße mittel.  Button: Schriftgröße groß.

Seiten: 1 2 3 4 5 6

01.02.2017


Vergrößern: Text anklicken
Stellenausschreibung runterladen:

20161123_Stellenausschreibung_FSJ SuS.pdf

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel als PDF anzeigen

29.11.2016

Nachdenkliches und Bemerkenswertes

7. Ehrentag des FCE

weitere Bilder bitte Foto anklicken / Bilder N.Schleier
weitere Bilder bitte Foto anklicken / Bilder N.Schleier

Dass es in einem Fußballverein neben der Jagd nach Punkten und Toren auch Raum für die wichtigen gesellschaftlichen Themen geben muss, konnten die geladenen Gäste des FCE-Ehrentages am vergangenen Sonntag im voll besetzten Bürgersaal des Alten Rathauses erfahren.

Begrüßt vom Spielführer unserer ersten Mannschaft, Marco Ketterer, sowie dem stellvertretenden Oberbürgermeister Jo Saar, führte der Vorstand des FCE zunächst die Ehrungen langjähriger Mitglieder durch. Dabei wurde Karl-Heinz Hambrecht für seine 25-jährige Mitgliedschaft mit der silbernen und Thomas Mädler, der bereits seit 40 Jahren Mitglied ist, mit der goldnenen Ehrennadel des Vereins ausgezeichnet. Zu neuen Ehrenmitgliedern wurden Ernst Anders, Sepp Bürkle und Peter Blum ernannt, die dem Verein bereits seit 1966 angehören. Dieter Rutz begleitete die Ehrungen mit Bildern und Anekdoten aus den Eintrittsjahren der Jubilare in seiner unnachahmlichen, humorvollen Art.

Besinnlicher wurde die Stimmung bei der Auszeichnung unserer A2-Junioren als "Mannschaft des Jahres". Marcus Mädler verdeutlichte den Anwesenden in sehr beeindruckenden Worten die Besonderheit dieses Teams, das mehrheitlich aus minderjährigen, unbegleiteten Flüchtlingen besteht, die sich ohne ihre Eltern aus den krisengebieten dieser Welt auf den beschwerlichen Weg nach Europa machen mussten. Häufig genug aus dem Grund, dass die Eltern die Flucht nicht überlebten. Zusammen mit ihren Trainern Uli Faller und Jason Sturm, die diese Jungs seit dem Sommer dieses Jahres in ganz hervorragender Weise betreuenen, bilden sie bereits nach wenigen Monaten einen besonders wertvollen Teil unseres Vereins.

Musikalisch umrahmt wurde die Veranstaltung in diesem Jahr von unserem E-Juniorenspieler Felix Kimpel, der den Gästen sein Talent als Klarinettenspieler darbot.

Renzo Düringer

Zum Artikel der Badischen Zeitung

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel als PDF anzeigen

29.11.2016


Vergrößern: Foto anklicken
Vergrößern: Foto anklicken

60 Jahre FCE: Franz Menzel (3.v.li.) Wolfram Hauss, Ludwig Kurz u. Helmut Rheinschmidt

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel als PDF anzeigen

29.11.2016


Vergrößern: Foto anklicken
Vergrößern: Foto anklicken

50 Jahre FCE: Peter Blum (2.v. links) und Sepp Bürkle / 40 Jahre: Thomas Mädler
ganz links: 2. Vorsitz. Marcus Mädler, 2.v. rechts: 3. Vorsitz. Dieter Rees, ganz rechts: 1. Vorsitz. Renzo Düringer

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel als PDF anzeigen

22.11.2016

Der FCE-Adventskalender ist da!!

Der diesjährige FCE Adventskalender ist ab sofort wieder verfügbar. Den Kalender kann man beim Spiel im Bistro, oder zu den Öffnungszeiten in der Stadiongaststätte erwerben. Das Motiv dieses Jahr hat unser engagierter FCE´ ler Dieter Rutz gemalt. Ein tolles Bild, welches bestimmt nicht nur viele Kinder erfreuen wird. Unterstützen Sie mit dem Erwerb unsere Jugend und andere Projekte im Verein.

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel als PDF anzeigen

08.11.2016

Trauer um Helmut Hepp

Nach langer Krankheit verstarb am vergangenen Freitag in Emmendingen im Alter von 84 Jahren unser Ehrenmitglied Helmut Hepp.

Der Verstorbene war seit 1958 Mitglied unseres Vereins, weshalb ihm schon im Jahr 2008 die Ehrenmitgliedschaft verliehen wurde.

Zu seiner aktiven Zeit war Helmut Hepp eine Stütze unserer ersten Mannschaft. Er war anschließend über Jahrzehnte hinweg Mitglied der AH-Abteilung und einer ihrer charismatischsten Vertreter. Besondere Dienste erwarb sich der “Hepper” im legendären “Bautrupp” des FCE, der sich ab den 1990er Jahren ehrenamtlich um die Pflege unseres Stadions bemühte. Der FCE nimmt in großer Dankbarkeit Abschied von Helmut Hepp. Wir werden ihm stets ein ehrendes Andenken bewahren. Unser Mitgefühl gilt seiner Ehefrau Margot und den Söhnen Thomas, Axel und Markus nebst allen Angehörigen.

Die Trauerfeier findet am kommenden Donnerstag um 14.30 Uhr in der Aussegnungshalle des Emmendinger Bergfriedhofs statt. Wir freuen uns, wenn viele FCEler unseren alten Weggefährten auf seinem letzten Weg begleiten.

Renzo Düringer
1. Vorsitzender

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel als PDF anzeigen

20.10.2016

Der FC Emmendingen 03 trauert um Gerhard Deist

Mit Trauer und Bestürzung haben wir die Nachricht vom Tode unseres Ehrenmitgliedes und guten Freundes Gerhard Deist erhalten. Er ist in den Morgenstunden des vergangenen Dienstages, nur zwei Tage nach seinem 75. Geburtstag, gestorben.
Gerhard ist 1966 als aktiver Spieler zum FCE gekommen; er konnte also in diesem Jahr auf eine 50-jährige Mitgliedschaft zurückblicken. 50 Jahre, in denen er unendlich viel für unseren Verein geleistet hat. Als Spieler war er ein eher robuster Abwehrspieler, immer kämpferisch, aber auch immer sportlich und fair. Im Kreise seiner Mitspieler war er überaus beliebt, fast immer gut gelaunt, gesellig, freundlich und ein aufmerksamer Zuhörer und Erzähler. An seiner Sprache konnte man aber auch immer heraushören, dass er kein Original-Emmendinger war. Er konnte es nicht verheimlichen, dass er ein Kurpfälzer war – und er wollte dies auch gar nicht. Aus ihm wurde mit der Zeit immer mehr ein richtiger Emmendinger, der sich hier so richtig wohl fühlte, aber in seinem Innersten blieb er auch immer ein Schwetzinger und in geselligen Stunden erzählte er oft von seiner Heimat.
Nach seiner aktiven Zeit engagierte er sich dann vor allem für die Jugend des FCE, die im sehr am Herzen lag. Dabei waren es vor allem die Jüngsten, denen er als Trainer aber nicht nur die ersten fußballerischen Schritte beibrachte; für ihn war es auch eine wichtige Aufgabe die Kinder auch im sozialen und mitmenschlichen Bereich zu mehr...

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel als PDF anzeigen

30.06.2016

KEIN neues Vereinsheim

Aber immerhin eine neue Bewirtungshütte

Die neue Bewirtungshütte am Kunstrasenplatz
Die neue Bewirtungshütte am Kunstrasenplatz

Leider nur ein Scherz war die in der vergangenen Woche verbreitete Meldung, wir hätten ein neues Vereinsheim. Kein Scherz war, dass viele freiwillige Helfer beim Aufbau der neuen Bewirtungshütte am Kunstrasenplatz (darum handelt es sich tatsächlich) geholfen haben und dass sämtliche Materialien gespendet wurden. Wir haben nun eine Möglichkeit geschaffen, die Besucher der Jugendspiele, die ja überwiegend auf dem Kunstrasenplatz stattfinden, direkt vor Ort zu bewirten. Außer der reinen Ausschankmöglichkeit sollen nun noch Sitzgelegenheiten auf der Grünfläche neben der Hütte geschaffen werden

Einige haben schon gefragt, wie man dem Verein Spenden für die weiteren Investitionen (Strom- und Wasserzuführung, Inneneinrichtung, Außenbestuhlung) zukommen lassen kann. Hier unsere Konten:

Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau: IBAN DE88 6805 0101 0020 0153 81 

Volksbank Breisgau-Nord eG: IBAN DE62 6809 2000 0000 7643 10

Renzo Düringer

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel als PDF anzeigen

Seiten: 1 2 3 4 5 6

Aktuelle Termine

Samstag 19.08.17 17:00 Uhr

Landesliga FFC II - FCE I


Sonntag 20.08.17 17:30 Uhr

SG Hecklingen 2 - FCE 2



Flohmarkt Termine

Samstag, 09.09.17

Samstag, 07.10.17

Samstag, 04.11.17

Kontakt: rsammel@web.de

Tel. 07641-42590 Fax 985964

mobil 0151-44234187


Downloads


Zur FCE-Stadionzeitung

fussball.de

Verbände / Medien


Werbepartner