Toller Jahresabschluss der D-Junioren

Am gestrigen Freitag feierte die gesamte D-Jugend (35 Spieler) ein tollen Jahresabschluss beim gemeinsamen bowlen in Freiburg. Die Jungs hatten einen riesigen Spaß beim gemeinsamen Spielen.
Wir wünschen allen Spielern, Eltern & Familien ein frohe Weihnachtszeit und einen guten Start ins neue Jahr 2018.
Oliver Westhäußer

D-Junioren auch im letzten Heimspiel erfolgreich 3:1 (2:0)

Im letzten Heimspiel der Hinrunde konnte die D1-Jugend einen verdienten 3:1 Erfolg gegen die PTSV Jahn Freiburg erzielen. Das Team zeigte auch in diesem Spiel wieder eine tolle mannschaftliche Leistung sowohl spielerisch als auch kämpferisch. Das 1:0 durch Kerim Vanici war ein sehenswerter Distanzschuss. Danach erspielte sich die Mannschaft weitere Torchancen – zum 2:0 traf dann Kaya Buchner. So ging es mit einer 2:0 Führung in die Pause. Auch in der 2. Halbzeit kontrollierte die Mannschaft weitestgehend die Partie und so viel durch eine tolle Kombination das 3:0 durch Jamil Mikait. Danach war die Partie entschieden, auch wenn die Gäste kurz vor Schluß noch zum Anschluss kamen.

So geht die Mannschaft mit 19 Punkten und einem tollen 4. Tabellenplatz (Eintracht Freiburg, SCF und FFC) in die Winterpause.
Bericht: Oliver Westhäußer

Verdienter Derbysieg der D1-Junioren bei der JFV Untere Elz 2:1 (1:1)

Am Samstag war unser Team vom FCE zu Gast bei der JFV Untere Elz. Bei nasskalten äußeren Bedingungen zeigte das Team wieder eine tolle mannschaftlich geschlossene Leistung. In den ersten 15 Minuten war es ein ausgeglichene Partie. Danach übernahm der FCE die Initiative und ging durch einen schön rausgespielten Angriff verdient in Führung (Jamil Mikait). Danach kontrollierte die Mannschaft die Partie. Durch eine Unaufmerksamkeit in der Hintermannschaft kamen die Gastgeber zum Ausgleich, so ging es mit einem 1:1 in die Halbzeit. In der zweiten Halbzeit setzte die Mannschaft die Maßgaben des Trainers um kontrollierte das Spiel und erzwang den zweiten Treffer durch Nico Möbis. Danach hatten die Jungs weitere Chancen den Spielstand zu erhöhen. So blieb es beim verdienten 2:1 Auswärtssieg.

Bericht: Oliver Westhäußer

FCE-D1 auch in Pfaffenweiler erfolgreich 2:1 (2:0)

unsere D1-Junioren waren dieses Samstag zu Gast bei der SG Pfaffenweiler. Die Mannschaft knüpfte vor allem in der 1. Halbzeit an die gute Leistung der Vorwoche an und ging früh durch Tore von Jamil Mikait und Kaya Buchner verdient in Führung. Danach verpasste die Mannschaft ihre spielerische Überlegenheit in Tore umzusetzen. Und so ginge es nur mit 2:0 in die Halbzeit. In der zweiten Hälfte bot sich dann eine ausgeglichene Partie, in der die Gastgeber zehn Minuten vor Schluss zum Anschluss trafen. Danach zeigte die Mannschaft eine engagierte Leistung und sicherte sich den verdienten Auswärtssieg. Am nächsten Samstag steht dann das Derby gegen die JFV Untere Elz an.
Bericht: Oliver Westhäußer

D1-Junioren mit verdientem Sieg gegen Denzlingen



Nach der deutlichen Niederlage beim SC Freiburg am letzten Wochenende, zeigte die Mannschaft eine deutliche Leistungssteigerung. Von der ersten Minute an war die Mannschaft fokussiert und ging durch einen sehenswerten Treffer von Kerim Vanci in Führung. Im Anschluss dominierte der FCE die Partie und ging durch weitere Treffer von Kaya Buchner und wiederum Kermin Vanci verdient mit 3:0 in die Pause. Nach das Pause kontrollierte die Mannschaft die Partie und machte kurz vor Schluss durch einen Treffer von Kilian Huber den Deckel drauf.
Oliver Westhäußer

D-Junioren starten erfolgreich in die neue Saison

einen erfolgreichen Start in die neue Bezirksliga Saison legte unsere D1 hin. Im ersten Auswärtsspiel bei der JFV Dreisamtal legte das Team einen Start nach Maß hin und gewann verdient mit 5:0 (Tore: 1x Kermin Vanci und 4x Mika Voßler). Nur einen Tag später stand das Bezirkspokal Spiel gegen den SG Pfaffenweiler – ebenfalls aus der Bezirksliga – an. Das Team knüpfte an die gute Leistung des Vortages an und entschied das Spiel mit 2:1 (Tore: 1x Mika Voßler und Anoir J.) für sich.

Im ersten Heimspiel der neuen Saison war der SV Endingen zu Gast. Auch in diesem Spiel konnte die Mannschaft an die bereits gezeigten Leistungen anknüpfen und einen ungefährdeten Sieg mit 3:0 (Tore: 1x Anoir J. 1x Mika Voßler und Kilian Huber) erzielen.

Somit konnten die ersten drei Pflichtspiele allesamt gewonnen werden.

Oliver Westhäußer