MÄDCHENFUSSBALL

     Wir brauchen DICH!

Du bist 10 Jahre oder älter und interessierst dich für Fußball, komm vorbei und mach mit. Im Stadion des FC Emmendingen, von 18.15 Uhr bis 19.30 Uhr immer donnerstags und freitags. Wir freuen uns auf Dein Kommen. Die Leitung der Mädchen AG werde ich übernehmen.

Jens Lichtle
fussball@lichtle.de / info@fcemmendingen.de

Mit Kampf zum Sieg

weitere Bilder bitte Foto anklicken. Bilder N.Schleier

In einem turbulenten Spiel siegt der FCE 1:0 in Tiengen durch ein Tor von Sebastian Schmidt
Gleich die erste gelungene Offensivaktion des Saggiomo-Teams führte zum Führungstreffer. Timo Welz setzte sich auf der linken Seite durch und flankte flach nach innen. Dort Ließ Moritz Faßbinder den Ball geschickt durch für den freien Sebastian Schmidt, der eiskalt die Kugel noch einmal annahm und dann flach ins Eck versenkte (7.Minute). Danach wogte die Partie hektisch und zerfahren hin und her. Es gab kaum einmal kontrollierte Ballaktionen über drei oder vier Stationen. Die Gastgeber versuchten Druck aufzubauen, während der FCE vom Ansatz her klar die bessere Chancen gehabt hätte, wenn nicht bei Kontersituationen die Präzision bei den entscheidenden Pässen gefehlt hätte. So musste eine Glanzparade von FCE-Keeper Marco Preuß die knappe Führung retten. Kurz vor der Pause gab es nach einem (allerdings umstrittenen) Foul an Timo Welz einen Strafstoß für den FCE, den (der sonst so sichere Elfmeterschütze) Sebastian Schmidt über das Tor bugsierte. Postwendend in derselben Spielminute gab es dann auf der anderen Seite einen Handelfmeter, der allerdings ebenfalls nicht im Netz sondern am Tropfosten landete. Weiterlesen

FCE B-Jun. – PTSV Jahn Freiburg 0:2

Gegen den Mitabstiegskandidaten aus Freiburg gab es am letzten Samstag eine unglückliche 0:2 Niederlage. Die Partie am letzten Wochenende gegen den FFC musste kurioserweise nach einer Verletzung des Schiedsrichters abgebrochen werden, wir wünschen auf diesem Wege nochmals gute Besserung.
Zu Beginn des Spieles merkte man beiden Mannschaften die große Bedeutung des Ergebnisses für den Abstiegskampf an. Für Emmendingen war es quasi die letzte Chance, für Freiburg ging es darum Anschluss an den viertletzten Platz zu halten. Freiburg hatte deutliche mehr Ballbesitz, kam aber bis auf einen Abschluss, welcher von Noah Dägele im Tor abgewehrt wurde, nicht zu relevanten Chancen. Auf der anderen Seite lenkte der Gästetorhüter einen Freistoß von Luca Türk an die Latte. So ging es mit 0:0 in die Pause.
Sofort nach Wiederanpfiff der vielleicht schönste Angriff der Emmendinger, leider wurde die Chance im Strafraum leichtfertig vergeben. Jetzt wurden die Freiburger immer stärker und man hatte zweimal Glück als ein Gästespieler jeweils nach einem Eckball frei zum Kopfball kam, jedoch vergab. Dann plötzlich die Riesenchance für Emmendingen zur Führung, doch der Gästekeeper konnte den Kopfball von Peter Weber mit einer Glanzparade abwehren. In der 72. Minute kam es dann wie so oft diese Saison. Ein umstrittener Abseitspfiff gegen Emmendingen, ein schneller Gegenangriff, zwei Emmendinger Spieler behindern sich unglücklich gegenseitig und ein Freiburger Stürmer kann unbedrängt zum 1:0 abschließen. Direkt nach dem Wiederanpfiff bot sich nochmal die große Chance zum Ausgleich, wurde aber vergeben. Eine taktische Umstellung bewirkte nichts mehr, im Gegenteil man hatte keine Chance mehr und musste sogar noch das 0:2 in der Nachspielzeit hinnehmen.
Der rettende 9. Platz ist jetzt 13 Punkte entfernt. Dies aufzuholen erscheint bei 9 ausstehenden Spielen doch sehr schwer. Vielleicht kann man jetzt unbeschwerter aufspielen, vor allem da es am nächsten Samstag nach Kehl geht. Gegen Kehl ist in der Vorrunde ein Sieg gelungen.

Martin Weingärtner

Wir suchen eine/n Freiwilligendienstleistende/n im Sport


Der FC Emmendingen 03 e. V. (anerkannte Einsatzstelle für die Freiwilligendienste im Sport), bieten dir die Möglichkeit, ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) „Sport und Schule“ zu absolvieren. Dafür suchen wir für den Zeitraum vom 15.08.2018 bis 14.08.2019 eine/n sportbegeisterte/n, engagierte/n und selbstbewusste/n Jugendliche/n im Alter von 16 bis 27 Jahren.
Wir bieten eine abwechslungsreiche Aufgabe in der Jugendabteilung und im administrativen und redaktionellen Bereich des FC Emmendingen. Weiterhin kooperiert der FC Emmendingen mit mehreren Kindergärten im Rahmen eines Bewegungsangebots nach dem Konzept der Heidelberger Ballschule. Zentrale Aufgabe ist die Kooperation mit der Fritz-Boehle-Schule. Die wesentliche Aufgabe ist hier die Organisation und Betreuung von Schülern im Rahmen von Sportangeboten im Freizeitblock.

Wenn du…
/ neue Erfahrungen sammeln und deine sozialen Kompetenzen stärken,
/ Lehrer und Übungsleiter bei Bewegungs-, Spiel- und Sportangeboten für Kinder und Jugendliche im Verein und an Kooperationsschulen unterstützen,
/ Projekte und Veranstaltungen (Ferienaktionen, Aktionstage an Schulen/Kindergärten) betreuen und bei vereinsadministrativen Tätigkeiten unterstützen sowie
/ deine Eignung für einen sozialen, sportlichen Beruf oder das Lehramt überprüfen,
/ nach der Schule etwas Praktisches machen möchtest und noch nicht weißt, welche Ausbildung oder welches Studium du ergreifen willst,
…dann bewirb dich jetzt für ein FSJ „Sport und Schule“!

Das solltest du mitbringen… Weiterlesen