FCE I und FCE II mit Heimspielen am Sonntag

FCE I mit letztem Landesligaheimspiel am Sonntagvormittag um 11:00 Uhr gegen FC Fr.-St. Georgen; im Anschluß um 14:00 Uhr empfängt FCE II den SC Eichstetten; die überbezirklichen Jugendteams beenden am Wochenende die Saison: die CI-Junioren empfangen am Sonntag noch einmal in der Verbandsliga um 13:00 Uhr auf dem Kunstrasen den SV Kuppenheim; die BI-Junioren spielen am Sonntagvormittag um 11:00Uhr bei der SG Zell und die A-Junioren treten im Derby ebenfalls am Sonntag um 13:00 Uhr beim Bahlinger SC an. Auch die DI-Junioren nochmals mit einem ganz wichtigen Spiel in der Bezirksstaffel im Einsatz – Anstoß bei PTSV Jahn-Freiburg ist am Samstag um 11:00 Uhr

Alle Spielpaarungen der FCE-Teams an diesem Wochenende können dem nebenstehenden Vereinsspielpaln entnommen werden.

Viel Glück und Erfolg unseren Teams !

Marcus Mädler und Dominik Falk

Torreiche Partie im Münstertal

Den wenigen Zuschauern bei der Landesligapartie des FCE beim SV Untermünstertal wurde am Sonntagnachmittag ein wahres Torespektakel geboten. Die Abwehrreihen inclusive ihrer Torhüter sahen dabei allerdings alles andere als gut aus. Aus Sicht des FCE ist drei Spieltage vor Schluß zwar positiv, dass sich das Team trotz des schon lange feststehenden Abstiegs keinesfalls hängen läßt. Bezeichnend aber für die gesamte Spielzeit, dass selbst drei geschossene Tore nicht einmal zu einem Punktgewinn gegen keinesfalls starke Münstertäler Gastgeber am Ende reichten und man steht zu recht sportlich da wo man eben in der Tabelle steht.
Den mitgereisten treuen FCE-Anhängern schwante nichts Gutes, als in Hälfte eins ihr FCE bereits nach 30 Minuten mit 2:0 zurück lagen. Doch noch vor der Halbzeit egalisierte das Team von Mark Costa durch sehenswerte Treffer von Julian Engler und Aldin Coric zum verdienten 2:2 Halbzeitstand. Aus Sicht des FCE sollte es sogar noch besser kommen. Mit der ersten Ballberührung nach seiner Einwechslung staubte Julius Faßbinder einen vom Pfosten abprallenden Schuß von Kazbek Ulubiev zum 3:2 ab. Doch durch einen Doppelschlag des Münstertäler Torjägers Florian Baur in der 80. und 81. Minute stand der FCE einmal mehr in dieser Saison mit leeren Händen da. Da nutzte es auch nichts, das selbst der Münstertäler Anhang bescheinigte, ein Unentschieden in dieser doch eher schwachen Landesligabegegnung wäre das gerechte Ergebnis nach 90 Minuten gewesen.
Der FCE spielte mit: Lohrer, Gass, Grießbaum, Künzler, Wormuth, Coric, Ulubiev, Engler, Gutjahr, Wolf, Gretz – eingewechselt wurden: Fassbinder, Remmersmann, Bange und Hader
Vorschau: Sonntag, 26.05.2019 um 11:00 Uhr FCE – FC FR.-St. Georgen
Marcus Mädler

Herzlichen Glückwunsch: AII Junioren werden zum zweiten Mal nacheinander Meister und steigen auf

Leider am Wochenende aber auch der Abstieg der C-Junioren aus der Verbandsliga besiegelt

Während die AII-Junioren des FCE ausgelassen und völlig zu recht am Sonntagabend nach ihrem 2:0 Erfolg gegen die SG Freiamt ihre zweite Meisterschaft nacheinander und den damit verbundenen Aufstieg gebührend feierten, kamen die jungen Nachwuckskicker der C-Jugend mit hängenden Köpfen von ihrer weiten Auswärtsfahrt aus Konstanz zurück. Durch das 3:2 Gegentor in den Schlußminuten muß das Team nun nächste Saison nach dem Aufstieg letzten Jahr aus der Verbandsliga wieder Abschied nehmen. Schade, aber davon geht die Welt nicht unter und es war für alle Spieler in der höchsten Spielklasse Südbadens eine lehrreiche Saison.

Bei den AII-Junioren hingegen wurde noch lange im Kabinentrakt eine erfolgreiche Saison gefeiert. Toll ist, wie gerade dieses Team für den Zusammenhalt im FCE steht. Für B-Jugendspieler ist hier ein Einsatz genauso selbstverständlich, wie auch AII-Spieler bei der AI oder gerade auch der zweiten Mannschaft des FCE aushelfen. Der ganze Verein ist stolz auf das was da geleistet wird und wurde und freut sich mit den Jungs und ihrem Trainerteam Uli Faller und Jason Sturm!

Die weiteren Ergebnisse der Jugendteams vom vergangenen Wochenende können dem nebenstehenden Vereinsspielplan entnommen werden.

Marcus Mädler

FCE I am Sonntag in Untermünstertal

Anstoß für das Costa-Team ist um 15:00 Uhr; zur gleichen Zeit am Sonntag ist FCE II zu Gast bei der SG Rheinhausen; BI-Junioren empfangen am Samstag die SG Vimbuch um 15:30 Uhr; am Sonntag letztes Heimspiel der A-Junioren gegen den SV Kirchzarten um 14:00 Uhr; CI-Junioren wollen ihre Chance für den Klassenerhalt nutzen und resien zum Spiel gegen Konstanz am Sonntag um 13:00 Uhr an den Bodensee; D-Junioren mit wichtigem Heimspiel am Sonntag um den Bezirkligaklassenerhalt gegen den FC Waldkirch – Anstoß ist um 11:00 Uhr

Die weiteren Spieltermine unserer Mannschaften bitte dem nebenstehenden Vereinsspielplan entnehmen. Allen unseren Teams ein gutes und erfolgreiches Wochenende!

Marcus Mädler und Dominik Falk

Nachholspiel FCE II beim FC Teningen II 2:4

In der Halbzeit führte das Team von Michael Biechele und Daniel Reisle durch zwei Treffer von Alessandro Mita noch mit 2:1; nach fast 60 Minuten in Unterzahl durch eine gelb-rote Karte ging am Ende etwas die Kraft aus und Teningen drehte noch das Spiel – aber eine gute Partie des FCE II mit einer tollen Moral über die gesamten 90 Minuten in einem sehr fairen Derby!

Marcus Mädler

CI-Junioren mit tollem Sieg gegen Pfullendorf

AII-Junioren auf Aufstiegskurs

Mit einer tollen Leistung gegen die favorisierten Altersgenossen aus Pfullendorf holten die CI-Junioren drei wichtige Punkte für den noch möglichen Klassenerhalt in der Verbandsliga. Bei noch zwei ausstehenden Spieltagen bleibt damit die Chance für die Jungs von Branco Borchert und Bernd Hoffmann gewahrt. Die AI-Junioren traten mit genau 11 wackeren Spielern die weite Auswärtsfahrt zum FC Radolfzell an und verkaufte sich teuer. Zwar unterlag das Team von Massimo Capezzera und Franco Tanzi mit 2:0, jeder der eingesetzten Spieler gab aber über die 90 Minuten Spielzeit alles und in Hälfte eins hatte das Team sogar die klareren Torchancen für sich verbuchen können, ein Treffer wollte allerdings einfach nicht gelingen. Nach dem zweiten 1:1 Unentschieden innerhalb von 8 Tagen – der Ausgleichstreffer mußte in beiden Spielen nur jeweils kurz vor dem Schlußpfiff hingenommen werden – verspielten sich die BI-Junioren jegliche Möglichkeiten noch für den sonst möglichen Relegationsplatz, der für die Aufstiegsspiele zur Verbandsstaffel berechtigt hätte. Im Spitzenspiel der AII-Junioren gegen die SG Auggen II sicherte sich der FCE-Nachwuchs mit einem verdienten 4:0 Erfolg drei ganz wichtige Punkte für die Meisterschaft und den Aufstieg. Am nächsten Sonntag im Heimspiel gegen die Altersgenossen der SG Freiamt kann alles klargemacht werden und hat es das Team von Jason Sturm und Uli Faller selbst in der Hand. Trotz zahlreicher guter Torchancen und nur ganz wenigen Möglichkeiten für die Gäste aus Herbolzheim mußten sich die BII-Junioren mit einem 2:2 Unentschieden am Ende zufrieden geben.

Marcus Mädler

Der Freiburger FC II zu Gast im Elzstadion

FCE I empfängt am Samstag die Reserve des Freiburger FC um 14:30 Uhr; zuvor spielen die C-Junioren um 13:00 Uhr gegen die Altersgenossen des SC Pfullendorf; die B-Junioren sind bei der JFV Untere Elz um 14:00 Uhr ebenfalls am Samstag zu Gast; A-Junioren müssen weit reisen – Anstoß beim FC Radolfzell ist am Sonntag um 13:30 Uhr; das Spiel des FCE II gegen den FV Nimburg ist aufgrund Spielermangels am Sonntag bei der FCE-Reserve stark gefährdet und muß wohl abgesetzt werden

Marcus Mädler

FCE II mit Punktgewinn gegen den SV Heimbach

Vater-Sohn Duell endet leistungsgerecht Unentschieden

Mit quasi dem letzten Aufgebot – viele Spieler fehlten aus den unterschiedlichsten Gründen – trat die II. Mannschaft des FCE zum Derby gegen den Ex-Landesligisten SV Heimbach an. Als klarer Außenseiter ging das Team von Michael Biechele und Daniel Reisle durch einen tollen Freistoßtreffer von Alessandro Mita mit einer 1:0 Halbzeitführung in die Pause. Mit viel Kampf und Einsatz wurde diese Führung verteidigt. Nach dem Gegentreffer zum 1:1 Ausgleich ergaben sich trotz Feldüberlegenheit der Gäste noch kurz vor Spielende durch schön vorgetragene Konter zwei sog. 100%-ige für den Siegtreffer durch Alessandro Mita und den gut aufgelegten Neuzugang Marcel Ehrler. Am Ende blieb es bei dem leistungsgerechten Unentschieden und einem tollen Punktgewinn für diese Mannschaftsleistung aus FCE-Sicht. Dies wird sicherlich auch im Hause Biechele für den nötigen Stimmungsausgleich gesorgt haben. Mit Vater Michael auf Seiten des FCE als Spieltrainer und Sohn Samuel als Youngster beim SV Heimbach standen sich die zwei Biechele Generationen in einem jederzeit fair geführten Derby 90 Minuten gegenüber. Das ist sicherlich auch nicht alltäglich und kommt wahrlich selten vor.

Marcus Mädler

FCEI am Samstag zu Gast beim FSV Rheinfelden

Anstoß für das Costa-Team ist um 15:00 Uhr; FCE II empfängt am Sonntag um 15:00 Uhr zum Derby den SV Heimbach auf dem Kunstrasenplatz des Elzstadions; alle überbezirklichen Jugendteams des FCE an diesem Wochenende punktspielfrei; die Begegnungen der FCE Teams können dem Vereinsspielplan auf dieser Homepage entnommen werden.

Allen unseren Mannschaften ein erfolgreiches Wochenende!

Marcus Mädler und Dominik Falk

FCE I mit weiter Auswärtsfahrt am Samstag: Anstoß ist um 16:15 Uhr bei der SG Waldshut/Tiengen

FCE II am Sonntagvormittag um 11:00 Uhr zu Hause gegen die SG Hecklingen/MalterdingenII; AI-Junioren um 14:00 Uhr am Sonntag zu Gast bei der SG Sinzheim; CI-Junioren empfangen am Samstag um 13:00 Uhr die Altersgenossen des FC Villingen; BI-Junioren am Samstag um 15:00 Uhr beim SV Mörsch

Alle weiteren FCE-Spieltermine hier auf der Homepage unter Vereinsspielplan.

Unseren Mannschaften wünschen wir am Wochenende gute und erfolgreiche Spiele!

Marcus Mädler und Dominik Falk