B-I Junioren wieder in der Spur!

3:1 Heimerfolg gegen die SG Gundelfingen

 Nach zwei Niederlagen in Folge konnte man am letzten Samstag sich Zuhause gegen die SG Gundelfingen durchsetzen. Ein starker Lukas Weber mit zwei Treffern und ein überragender Ron Schweizer im Tor trugen zu diesem Heimerfolg bei.

Nach der Niederlage gegen die SG Zell und der überraschenden Auswärtsniederlage beim Tabellenletzten der SG Kiechlinsbergen sah man sich gezwungen eine Mannschaftssitzung zur Aussprache zu veranlassen.

Das Team zeigte dann gegen Gundelfingen eine geschlossene Mannschaftsleistung.

Klar , gegen Zell verlor man unglücklich und man hatte nach dem 1:1 mehrfach die Möglichkeit das Spiel als Sieger zu verlassen. Gegen Kiechlinsbergen auf dem Hartplatz wurde man aber mehrfach mit langen Bällen klassisch ausgekontert und hatte sich die Niederlage selbst zuzuschreiben.

Nun hat man vor der Winterpause zwei schwere Auswärtsspiele vor der Brust. Am Samstag in Lahr und eine Woche später als Gast in Sinzheim. Man erhofft sich aber auch hier was zählbares ins Elzstadion mitzunehmen !

 Fazit: In der Landesliga kann jeder jeden schlagen !

 Bericht: Thomas Deisinger

B-I Junioren mit Auswärtssieg bei der SG Vimbuch

2:3 Auswärtserfolg – Torben Rutz erzielt 3 Freistosstreffer !

Einen nicht so zu erwartenden Auswärtserfolg erreichte die Mannschaft in letzter Minute.

Nachdem man in Halbzeit eins ein ausgeglichenes Spiel sah, machte Torben Rutz heute den Unterschied aus. Ein direkt verwandelter Freistoss führte zum 0:1 Halbzeitstand.

In Hälfte zwei wurde es hektischer. Wieder wurde das Team durch ein Foul an der Strafraumgrenze gebremst. Torben tratt wieder an und verwandelte auch diesen Freistoss direkt. Vimbuch fand danach besser in das Spiel und ein Elfmeter führte zum Anschlusstreffer. Man verlor den Zugriff und nach einem Konter erzielte Vimbuch den Ausgleich. Nun spielte eigentlich nur noch ein Team – die SG Vimbuch wollte den Siegtreffer. Ron Schweizer im Tor war aber nicht zu bezwingen.

Der Schiedsrichter zeigte noch eine Minute Spieldauer an. Christian Tabakar eroberte den Ball und lief Richtung Strafraum. Was soll man dann sagen – wieder Freistoss und wieder Torben Rutz  ! Letztendlich ein Sieg mit dem das Team Platz vier in der Tabelle festigt.

Fazit : Ein unglaubliches Spiel mit drei Standards !

Bericht: Thomas Deisinger

Erstes Fussballspiel

G-Junioren mit den ersten Spielen!

Unsere Bambinis hatten in Reute und Tenigen ihre ersten Turnierspiele. Für viele Kinder war es das allererste Mal mit richtigen Trikots und mit Toreschießen! Alle hatten sehr viel Spaß und freuen sich schon auf das nächste Turnier am Sonntag in Wasser.

Unser Turnier im Elzstadion findet am Sonntag, 04. November 2018 statt und natürlich hoffen die kleinsten Fussballer des FCE auf reichlich Unterstützung.

Start der Technischen Abteilung des FCE

Der FCE bewirtschaftet ein Gelände von über 40.000 m² inkl. Vereinsheim, Stadiongaststätte und Tribüne welche alle zwischenzeitlich über 50 Jahre alt sind und schon einiges erlebt haben.

Es gibt immer etwas zu tun und ohne ehrenamtliches Engagement ist es nicht möglich die anfallenden Aufgaben zu bewältigen. Neben der laufenden Pflege des Areals stehen auch immer wieder Modernisierungen und Verbesserungen an.

Im Juni 2018 wurde die Technische Abteilung des FCE neu gegründet und trifft sich an folgenden Terminen und freut sich immer über Unterstützung jeglicher Art.

Samstag, 20.10.2018 von 09:00 – 12:00 Uhr

Samstag, 03.11.2018 von 09:00 – 12:00 Uhr

Samstag, 17.11.2018 von 09:00 – 12:00 Uhr

Samstag, 01.12.2018 von 09:00 – 12:00 Uhr

Samstag, 15.12.2018 von 09:00 – 12:00 Uhr

Kontakt: Gerd Grafmüller (Mobil: 01512/0730891)

Aufbau erster Teil des neuen Spielplatzes

Abriss alter Spielplatz

Neuer Weg am Bistro

Befestigung mit Pflastersteinen rund um die Bewirtungshütte am Kunstrasen

Allgemeine Pflege des Geländes

B-I Junioren beenden englische Woche

mit zwei Unentschieden und einer Niederlage !

Vor einer Woche am Samstag spielte man in Offenburg. In einem packenden Spiel führte man bis zehn Minuten vor Schluss noch mit 0:1 ! Nach einem Freistoss musste man hier dann doch noch den Ausgleich hinnehmen.

Am letzten Mittwoch dann ein Auswärtsspiel in Gundelfingen. Hier fanden die Jungs nie in das Spiel und lagen verdient mit 0:2 zur Pause zurück. Man kam zwar zurück und erzielte das 2:2 ,musste aber dann durch einen Konter das 3:2 wiederum hinnehmen. Letztendlich hat man verdient 4:2 verloren !

Beim Heimspiel gegen Ottersweier am Samstag sahen die Zuschauer zwei völlig unterschiedliche Halbzeiten. In der ersten Hälfte lag man nach schwachem Spiel mit 0:2 zurück. In Halbzeit zwei fand man zur alten Stärke zurück und dem Team gelangen noch die Treffer zum 2:2 Endstand.

Nun – man spielt mit einer sehr jungen Mannschaft, die an guten Tagen jedem Paroli bieten kann. Findet man nicht die gewohnte Leistung, ist es aber sehr schwer gegen Spieler des älteren Jahrgangs zu bestehen !

 Fazit: Alles ist möglich wenn die Laufbereitschaft stimmt !

 Bericht: Thomas Deisinger

BII-Junioren erhalten neue Aufwärmtrikots von Auto-Pflege Ali Osta

Die BII-Junioren des FCE bedanken sich herzlich für die schönen neuen Aufwärmtrikots bei Ali Osta, Inhaber der gleichnamigen Auto-Pflege in Teningen-Köndringen. Das Unternehmen befindet sich direkt im Gebäude der Firma Rees Sanitär und ist seit vielen Jahren erfolgreich spezialisiert auf die Aufbereitung und Top-Pflege der Fahrzeuge. Das Foto zeigt die BII-Junioren gemeinsam mit ihren beider Trainern Cemal Gündüz und Bernd Mädler in den schmucken neuen Shirts.

Marcus Mädler