U-19 des FCE unterliegt in Pforzheim mit 0:4 (0:1)

Zahlreiche Leistungsträger fehlten beim zweiten Spiel innerhalb von 24 Stunden

Im zweiten Testspiel innerhalb von 24 Stunden verkaufte sich eine stark ersatzgeschwächte U-19 in Pforzheim sehr gut. Vor allem in der ersten Spielhälfte war es eine ausgeglichene Partie, in der auch das FCE-Team aufgrund einiger guter Torchancen ein Tor verdient gehabt hätte. Aus zwei guten Tests vom Wochenende kann Trainer Massimo Capezzera sicherlich viele nützliche Erkenntnisse mitgenommen haben.

Marcus Mädler