4:2 Erfolg der D1 im letzen Saisonspiel bei der PTSV Freiburg

Im letzen Saisonspiel der D1-Junioren zeigte die Mannschaft noch mal eine tolle mannschaftliche Leistung. In den ersten 20. Minuten beherrschte man den Gegner und ging hochverdient mit 1:0 (Jamil Mikait) in Führung. Nach einem unnötigen Ballverlust in der Abwehr kam es zu einem indirekten Freistoß im Strafraum welcher der Geger mit dem ersten Torschuss im Spiel verwandelte. Noch etwas „von der Rolle“ fiel nur eine Minute später das 1:2, so ging es dann in die Halbzeitpause. In der zweiten Halbzeit merkte man der jungen Mannschaft an, dass sie dieses Spiel unbedingt noch drehen will. So viel der Ausgleich durch einen Strafstoß (Kaya Buchner), den sich der Schütze durch ein tolles Dribbling selbst erarbeitet hat. In der folge erspielte sich das Team weitere Chancen und ging durch sehenswerten Angriff mit 3:2 in Führung (Mika Voßler). Den Schlußpunkt der Partie setzte wiederum Jamil Mikait durch einen tollen Distanzschuss.

Am Ende belegt die junge Mannschaft einen tollen 6. Platz in der Bezirksliga, zu welchem wir Trainer der Mannschaft nur ein großes Kompliment aussprechen können.

Wir Trainer möchten uns auch bei den vielen Eltern bedanken, die uns bei den ganzen Spielen während der Saison unterstützt haben.

Jetzt folgt nächstes Wochenende ein toller Saisonabschluss mit dem „FCE Jugend Cup“.

Oliver Westhäußer