G-Junioren starten in die Frühjahrsrunde

Für unsere Jüngsten im Verein begann mit dem Turnier in Teningen am 6. Mai die Spielrunde. Gleich am nächsten Wochenende durften die Jungs dann in Mundingen erneut ran.

Bereits seit einigen Wochen trainieren die Bambinis wieder draußen auf dem Platz für die Jugend. Und mit der Zeit stieg die Vorfreude auf das erste Turnier. Am Sonntag, den 6. Mai war es dann soweit. Bei bestem Fußballwetter starteten die G-Junioren in die Frühjahrsrunde. Bei großem Applaus wurden alle Mannschaften begrüßt und durften sogar in die Spielmitte einlaufen. Vorab wurden auch noch Mannschaftsfotos gemacht. Die Mannschaft bestand an diesem Tag lediglich aus 6 Spielern, weshalb nur einmal ausgewechselt werden konnte. Und so wurden leider die vier Spiele verloren. Am Ende kam es dann zu einer großen Siegerehrung, bei der jede Mannschaft einzeln nach vorne gebeten wurde, um sich die Urkunden abzuholen. Beim Anblick der eigenen Urkunde mit Mannschaftsbild, besserte sich die Laune der doch etwas enttäuschten Jungs dann schnell wieder auf.

Am nächsten Samstag stand dann direkt das zweite Turnier in Mundingen auf dem Programm. Bei ebenfalls bestem Fußballwetter bestand die Mannschaft diesmal aus 9 Jungs, was sich dann auch auf dem Feld bemerkbar machte. Die Jungs spielten besser, auch wenn noch nicht jedes Ergebnis passte.

Insgesamt war es aber ein gelungener Start in die Runde und die Jungs freuen sich auf die nächsten Turniere. Weiter geht es jetzt erst wieder am 2. Juni in Wasser.

                                                       Jonathan Huber