CI Junioren kehren mit Niederlage vom Auswärtsspiel in Sinzheim zurück

2:1 Auswärtsniederlage  in Sinzheim

In einem weiteren Spiel um die Meisterschaft geht dem Team langsam die Puste aus. Man musste die Reise ohne die Leistungsträger Luis Dittrich (Muskelfaserriss) und Stürmer Lucas Weber (Wirbelsäulenprellung) antreten. Gegen eine starke Truppe aus Sinzheim verstand man es nicht den Gegner unter Druck zu setzen.  Der Halbzeitstand von 2:0 ging somit völlig in Ordnung. In Hälfte zwei kam man immer besser in das Spiel und erarbeitete sich einige Möglichkeiten. Dion Jahiri gelang noch der Anschlusstreffer zum 2:1 ! Dass man als Aufsteiger vier Spieltage vor Saisonende noch auf Platz eins steht war eigentlich nicht zu erwarten. Man spielt eine klasse Saison und es wird sich jetzt zeigen ob man es schafft den Schalter nochmal umzulegen.

Es wird ein Dreikampf mit Lahr und Bühlertal um die ersten beiden Plätze, da Platz zwei auch noch berechtigt ein  Relegationsspiel um den direkten Aufstieg auszuführen .

Fazit: Man denkt nur noch von Spiel zu Spiel – mal schauen wie es kommt !

Bericht: Thomas Deisinger