CI-Junioren mit Kantersieg gegen Durbach; BI-Junioren mit zweitem Saisonsieg

Ein erfolgreicher Samstagnachmittag auf dem Kunstrasenplatz des Emmendinger Elzstadions für die Juniorenteams des FCE. Zunächst gewannen die BI-Junioren das Spiel der beiden schon als Absteiger feststehenden Teams aus der Verbandsstaffel gegen den FC Singen mit 3:2. Somit gab das Team der Trainer Franco Tanzi und Daniel Röth die rote Laterne an Singen ab. Ein ausführlicher Spielbericht von Martin Weingärtner folgt an dieser Stelle. Nach den BI-Junioren waren die CI-Junioren gegen Durbach im Einsatz. Von Beginn merkte man dem Deisinger-Team an, die Niederlage unter der Woche vergessen machen zu wollen. Der Gegner aus Durbach hatte dem schnellen Angriffsspiel der FCE-Jungs nichts entgegenzusetzen. Der Halbzeitstand von 6:0 auch in der Höhe völlig verdient. Am Ende hieß es 8:0 für den FCE-Nachwuchs. Auch hier folgt ein ausführlicher Spielbericht von Thomas Deisinger.

Marcus Mädler