Herzliches Dankeschön an den Turnerbund Emmendingen

Tolle Zusammenarbeit zwischen den beiden Vereinen TBE und FCE

Ausgerechnet kurz vor Beginn der Vorbereitung ereilte den FCE eine Hiobsbotschaft aus dem technischen Bereich: die Heizung gab ihren Geist auf und nur mit einer Aushilfsheizung – deren Kapazität aber fürs Duschen der Mannschaften bei Weitem nicht ausreichte – konnte das Gebäude überhaupt einigermaßen warm gehalten werden. Was also tun ? Eine kurzfristige Lösung für den Trainings-und Spielbetrieb mußte her. So wurde schnell der Kontakt zum Nachbarn TBE hergestellt. Bei der ersten Vorsitzenden Sabine Reinbold traf man auf viel Verständnis und so tat sich schnell eine Lösung auf: die FCE-Mannschaften können sowohl zum Trainingsbetrieb sowie auch bei den Spielen so lange beim TBE die Umkleiden und Duschen nutzen, wie es erforderlich ist!
Dank der tatkräftigen und großzügigen Unterstützung der Firmen Rees Sanitär (Dieter Rees) und Sanitär Enderle (Gernot Enderle ) läuft die neue Heizung beim FCE jetzt wieder einwandfrei!

An dieser Stelle nochmals ein herzliches Dankeschön an den Nachbarn TBE und das komplette Vorstandsteam für diese tolle Zusammenarbeit. Wir wissen das beim FCE sehr zu schätzen und das war keineswegs selbstverständlich!

Marcus Mädler