FCE II mit torreichem Spiel zum Rückrundenauftakt

Unter Neu-Coach Ferdinand Rehm gelingt ein 5:4 Erfolg gegen Hecklingen/Malterdingen II

Eine tolle Moral und ein abwechslungsreiches Spiel bot die Reserve des FCE vor leider wenigen Zuschauern auf dem Kunstrasen gegen die Reserve der SG Hecklingen/Malterdingen. Einen frühen 2:0 Rückstand egalisierte das Rehm-Team noch vor dem Pausenpfiff. Gleich nach dem Seitenwechsel war es der FCE der mit zwei schnellen Toren welche für eine scheinbar beruhigende Führung zum 4:2 sorgte. Doch die Gäste steckten nicht auf und kamen auf 4:3 wieder heran. Amara Soumah mit seinem 4 (!) Treffer an diesem Tag stellte den alten zwei Tore-Vorsprung wieder her. Kurz vor Spielende erzielten die Gäste nochmals den Anschlußtreffer zum 5:4. Nach Abpfiff der Begegnung endete ein torreiches Spiel mit sich zu recht freuenden FCE-Spielern und einem Dreier zum  Einstand für Neutrainer Ferdinand Rehm.

Marcus Mädler