BI-Junioren: trotz Derbyniederlage keinesfalls enttäuscht

Gegen die Altersgenossen des Bahlinger SC 1:4 verloren

Schon vor diesem Spiel waren die Vorzeichen in dieser Begegnung klar: der Bahlinger SC mit seinen B-Junioren wird um die Meisterschaft und den Aufstieg in die Oberliga dieses Jahr mitspielen, die FCE-B-Junioren hingegen kämpfen vom ersten Spieltag um den Klassenerhalt in der Verbandsstaffel. Schon zu Beginn dieser Saison kam es im Verbandspokal zu dem ungleichen Kräftemessen. Mit 7:0 waren die Bahlinger im Juli diesen Jahres der deutliche Sieger. Jetzt fast vier Monate später wollten die Jungs von Daniel Röth und Franco Tasci es unbedingt besser machen und sich weitaus mehr gegen diesen starken Gegner wehren. Das ist durchaus gelungen, wenn auch am Ende wieder eine 4:1 Niederlage zu Buche stand. Sehr ärgerlich, dass drei Freistöße zu Gegentoren führte. Hier muß die Mannschaft in Zukunft besser schon die zu vielen unnötig verursachten Freistöße verhindern und dann natürlich bei der Zuordnung viel besser verteidigen. Doch geht das FCE-Team mit gleicher Disziplin, Einsatz und mannschaftl. Geschlossenheit die wichtigen Begegnungen mit Gegnern dieser Staffel auf Augenhöhe an, werden die notwendigen Punkte für den Klassenerhalt ganz bestimmt noch eingefahren.
Marcus Mädler