FCE II mit erstem Sieg in der neuen Saison

weitere Bilder bitte Foto anklicken. Bilder N.Schleier

Tore durch Raphael d`Elia u. Nico Suchowitz beim 2:1 Erfolg gegen Bombach

Das war ein hartes Stück Arbeit für die Mannschaft von Sascha Pfeifer, aber am Ende war der Jubel groß im Emmendinger Lager. Nach der Neugründung der zweiten Mannschaft in dieser Spielzeit hat sich nach vielen ordentlichen Spielen aber noch ohne Punktgewinn das Team gegen die ebenso noch punktlosen Gäste aus Bombach endlich mit einem Erfolgserlebnis belont. Beide Mannschaften kämpften auf dem Emmendinger Kunstrasen und wollten diese Partie unbedingt für sich entscheiden. Die besseren Torchancen in Hälfte eins wurden seitens der Gastgeber nicht genützt und so ging es torlos in die Pause. Nach Wiederanpfiff schloß Rapahel d`Elia einen schönen Angriff überlegt zur verdienten Führung für den FCE II ab. Die Gäste versuchten nun unbedingt ihrerseits den Ausgleich zu erzielen und hier verpaßte es die Heimelf, die zahlreichen sich bietenden Konterchancen zu Ende zu spielen und den berühmten Sack zuzumachen. So kam es zu einer nahezu dramatischen Schlußphase.

Als die FCE-Hintermannschaft den Ball in der 89. Minute mehrfach nicht aus der Gefahrenzone wegbringen konnte, war es der Ex-FCE`ler Brhane der unhaltbar Florentin Glockner im FCE-Kasten mit einem satten Flachschuß zum Ausgleich von 1:1 überwand. In der vierminütigen Nachspielzeit Freistoß für den FCE in der gegnerischen Hälfte. Schnell wurde dieser ausgeführt durch Adam Zymberi auf Nico Suchowitz und der behielt freistehenden vor dem Gästekeeper die Nerven und netzte zum umjubelten Siegtreffer für seine Mannschaft ein.

Diesen Dreier hat sich die Mannschaft wahrlich verdient und entsprechend fiel die dritte Halbzeit etwas länger aus als sonst……
Marcus Mädler